Fitness

20-Tage-Trainingsplan für einen Bikinikörper

20-Tage-Trainingsplan für einen Bikinikörper


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein bikinifertiger Körper erfordert viel Arbeit.

Kraig Scarbinsky / Photodisc / Getty Images

Sich einen Body für den Bikini zuzulegen, ist kein kleines Unterfangen, und 20 Tage sind eine sehr kurze Zeitspanne, um echte Veränderungen zu erleben. Wenn Sie erhebliche Mengen an Gewicht verlieren müssen, können Sie Ihr Ziel möglicherweise nicht so schnell erreichen. Wenn Sie jedoch nur versuchen, Ihre körperliche Fitness zu stärken und zu maximieren, können Sie sich mit einem intensiven Training am Strand oder am Pool wohlfühlen.

Aerobe Fitness zur Kalorienverbrennung

Wenn Sie Probleme haben, könnten Sie versucht sein, Übungen zu machen, um diese Bereiche zu trainieren. Die Fleckreduzierung ist jedoch nicht effektiv. Stattdessen brauchen Sie viel Aerobic, um die meisten Kalorien zu verbrennen. Streben Sie nach 300 Minuten Cardio pro Woche, um die schnellsten Ergebnisse zu erzielen, und konzentrieren Sie sich auf hochintensive Workouts wie Schwimmen, Joggen und Radfahren. Versuchen Sie es mit Intervalltraining, um noch schnellere Ergebnisse zu erzielen. Dieser Ansatz funktioniert, indem mäßige Aktivität mit kurzen, intensiven Bewegungsausbrüchen gemischt wird. Sie können beispielsweise ein bis zwei Minuten lang joggen und dann eine Minute lang in einen Sprint einbrechen und dieses Muster für die gesamte Dauer Ihres Trainings wiederholen.

Abnehmen für eine schnellere Gewichtsabnahme

Obwohl es verlockend sein kann, sich nur auf das Training zu konzentrieren, macht es die Reduzierung Ihrer Kalorienaufnahme einfacher, das für den Gewichtsverlust erforderliche Kaloriendefizit aufzubauen. Dies tritt auf, wenn Sie mehr Kalorien verbrennen als Sie essen - je mehr Kalorien Sie verbrennen, desto mehr Gewicht können Sie verlieren. Um Ihren Gewichtsverlust um ein Pfund pro Woche zu steigern, sollten Sie 500 Kalorien pro Tag aus Ihrer Ernährung streichen. Wenn Sie den ganzen Tag über kleinere Mahlzeiten zu sich nehmen, können Sie sich satt fühlen. Wenn Sie mit einer Diät zu kämpfen haben, versuchen Sie, klein anzufangen, indem Sie eine Quelle überschüssiger Kalorien pro Woche eliminieren, z. B. Soda oder Dessert.

Straffung des Oberkörpers

Gezielte Übungen helfen dabei, Ihre Muskeln zu trainieren. Je mehr Widerstand Sie leisten können, indem Sie Gewichte einbauen, mehr Wiederholungen ausführen oder schwerere Gewichte hinzufügen, desto mehr Muskeln werden Sie aufbauen. Um Ihre Arme und Schultern zu trainieren, probieren Sie Übungen wie Bizepscurls, Lat-Pulldowns, Pullups, Liegestütze, Kickbacks und Dips aus. Probieren Sie für steinharte Bauchmuskeln das Fahrradknirschen, die Kapitänsstuhlübung und das Knirschen auf einem Gymnastikball. Denken Sie daran, dass diese Übungen helfen, Muskeln in diesen Bereichen aufzubauen, aber jedes Fett, das diese Muskeln bedeckt, wird sich wahrscheinlich nicht mit nur Krafttraining rühren.

Straffung des Unterkörpers

Geschwungene Oberschenkel und Hüften sowie definierte Waden stehen auf der Bikini-Einkaufsliste aller, aber Sie müssen hart arbeiten, um dieses Fitnessziel zu erreichen. Probieren Sie Bewegungen wie Beinpressen, Beinheben und Wadenheben aus, um Ihre Beine zu formen und zu straffen. Ausfallschritte, Kniebeugen, Kreuzheben, Box-Jumps und Achillessehnen-Locken können Ihnen helfen, starke, schlanke Muskeln aufzubauen. Sie können auch starke Unterkörpermuskulatur durch intensives Cardiotraining formen, das Ihren Unterkörper nutzt - zum Beispiel den Treppenstepper oder durch Laufen.



Bemerkungen:

  1. Mauran

    Ich denke du hast nicht Recht. Schreiben Sie in PM, wir werden diskutieren.

  2. Gaelbhan

    Der Frühherbst ist eine Zeit der Veränderung. Ich hoffe, dass es diesen Blog nicht beiseite lässt.

  3. Sallsbury

    Ich rate Ihnen, einen Blick auf die Website zu werfen, auf der es viele Artikel zu diesem Thema gibt.

  4. Pratham

    Aha danke!



Eine Nachricht schreiben