Sport

Bowling-Tipps für Senioren

Bowling-Tipps für Senioren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Erreichen Ihrer goldenen Jahre muss nicht das Ende der Aktivitäten bedeuten, die Sie früher genossen haben. Möglicherweise haben Sie jetzt mehr Zeit, neue Sportarten auszuprobieren. Bowling kann leichte Übungen ermöglichen und Ihnen dabei helfen, Ihre Hand-Augen-Koordination zu üben. Das Beste ist, dass Bowling für viele Beteiligte ein echtes Gemeinschaftsgefühl darstellt. Senioren können sicher bowlen, indem sie innerhalb ihrer Grenzen arbeiten und ein paar grundlegende Tipps befolgen.

Einen Ball auswählen

Die Wahl eines Balls kann für Bowler jeden Alters eine Herausforderung sein. Wählen Sie nur ein Ballgewicht, mit dem Sie sich wohl fühlen. Wenn Ihre Hände oder Muskeln zu zittern beginnen, ist Ihr Ball zu schwer. Ein Ball mit einem zusätzlichen Griffloch für den Zeigefinger oder kleinen Finger, auch als Ausgleichsloch bezeichnet, kann für Senioren hilfreich sein, da er die Griffigkeit des Balls erleichtert und somit zusätzliche Kontrolle bietet. Möglicherweise müssen Sie Ihren eigenen Ball kaufen und anpassen, um einen Ball zu erhalten, der genau richtig passt.

Umgang mit dem Ball

Anstatt die Finger in die Löcher des Balls zu stecken und ihn direkt aus dem Rückgabegestell zu heben, nehmen Sie den Ball mit zwei Händen auf, um eine Überlastung zu vermeiden. Nehmen Sie den Ball erst auf, wenn alle Bälle zum Stillstand gekommen sind, damit Sie sich nicht die Finger einklemmen. Greifen Sie niemals in den Ball, da sich bewegende mechanische Teile schwer verletzen können. Es kann auch hilfreich sein, die Bowlingkugel mit zwei Händen zu halten, wenn Sie sich der Bahn nähern. Alley-Catz Bowling empfiehlt das Tragen von Handgelenkstützen für mehr Stabilität.

Zeitliche Koordinierung

Es kann hilfreich sein, das Timing ohne Ball zu üben. Beginnen Sie direkt vor der Grenzlinie und treten Sie vier oder fünf Schritte zurück. Dies hilft Ihnen bei der Bestimmung, wo Sie Ihre Wanderung beginnen sollen, wenn Sie sich zum Bowlen bereit machen. Machen Sie dann einen oder zwei Schritte vorwärts und bewegen Sie Ihre Hand vorwärts, als hätten Sie den Ball. Lassen Sie ihn natürlich hin und her schwingen und dann wieder vorwärts, während Sie Ihre Schritte vorwärts zählen. Übe ein paar Mal, um deinen Rhythmus zu finden.

Beachten Sie die Regeln

Überqueren Sie niemals die Foul-Linie, die schwarze Linie vor der Bowlingbahn. Dies ist eine Regel, die für alle Bowler gilt, aber die Folgen können für Senioren besonders schlimm sein. Bowlingbahnen sind mit Pflegeöl überzogen und daher extrem rutschig. Sie könnten leicht ausrutschen und fallen, wenn Sie versehentlich die Linie passieren. Tragen Sie beim Bowlen nur Bowlingschuhe, da Straßenschuhe Kies und Schmutz hinterlassen, die auch auf der Fahrbahn rutschig sind. Halten Sie Ihre Schuhe fest geschnürt.

Über den Autor

Michelle Wishhart ist eine in Portland, Oregon, ansässige Schriftstellerin. Sie schreibt seit 2005 professionell und begann mit ihrer Position als Kunstautorin für City on a Hill Press, eine alternative Wochenzeitung in Santa Cruz, Kalifornien. Eine begeisterte Gärtnerin, Wishhart arbeitete zwei Jahre lang als Gärtnereigroßhändler bei Encinal Nursery. Wishhart hat einen Bachelor of Arts in Bildender Kunst und englischer Literatur von der University of California in Santa Cruz.