Fitness

Wie man daran arbeitet, größere Wadenmuskeln ohne Ausrüstung zu bekommen

Wie man daran arbeitet, größere Wadenmuskeln ohne Ausrüstung zu bekommen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für beneidenswert starke Kälber benötigen Sie Entschlossenheit, aber nicht unbedingt Ausrüstung.

Selbst wenn Sie bereits trainiert und fit sind, könnte Sie der Anblick eines Paares runder, muskulöser Waden in Shorts in eine Welle von Muskel-Massen-Neid versetzen. Der Großteil Ihrer Kälber stammt vom großen Gastrocnemius-Muskel. Der Soleusmuskel ist tiefer und weniger auffällig, aber beide müssen in gutem Zustand sein, damit Sie gut gebaute Kälber bekommen. Glücklicherweise können Sie ohne Ausrüstung Masse aufbauen, indem Sie nur Ihr Körpergewicht als Widerstand verwenden. Durch Aufwärmen, Training und Dehnen verlieren Sie die Hähnchenschenkel und arbeiten auf größere Waden mit minimalem Schmerz und Verletzungen hin.

Dynamische Aufwärmstrecken

Stellen Sie sich mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen auf Ihr rechtes Bein. Heben Sie Ihr linkes Bein vom Boden ab, beugen Sie Ihr Knie und schwingen Sie es nach hinten, bis Ihr Fuß mit Ihrem Po auf gleicher Höhe ist. Schwingen Sie Ihr Bein nach vorne, bis es parallel zum Boden ist. 20 Mal wiederholen, dann die Beine wechseln.

Stehen Sie mit geraden Knien und beugen Sie sich in der Taille nach vorne, bis Ihre Finger den Boden berühren. Führen Sie Ihre Hände vor Ihrem Körper aus und tragen Sie immer mehr Körpergewicht auf Ihren Händen. Gehen Sie mit den Händen nach draußen, bis sich Ihr Körper parallel über dem Boden befindet. Gehen Sie dann mit den Händen nach oben, bis Sie wieder in Ihrer Ausgangsposition sind. Streben Sie fünf bis sieben Wiederholungen an, um Ihren Rücken, die Kniesehnen und die Waden zu dehnen.

Stehen Sie gerade und mit hüftbreit auseinander liegenden Füßen, um mit dem Springen zu beginnen. Heben Sie das rechte Knie und den linken Arm in die Luft. Wenn Sie Ihr Knie anheben, springen Sie leicht einmal auf Ihren linken Fuß. Wiederholen Sie dies mit dem rechten Fuß auf dem Boden und dem linken Knie in der Luft. Heben Sie Ihre Knie und Arme so hoch wie möglich an, während Sie an Ort und Stelle springen, um Ihre Arme und Beine aufzuwärmen. Dies ist besonders nützlich für springende Kniebeugen und andere Wadentrainingseinheiten, die schnelle, explosive Bewegungen erfordern. 20 Sprünge auf jedem Bein anstreben.

Bauen Sie Ihre Kälber

Stehen Sie gerade mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen, um grundlegende stehende Wadenerhöhungen durchzuführen. Atmen Sie ein, atmen Sie aus und drücken Sie die Bälle Ihrer Füße in den Boden, um Ihre Fersen so hoch wie möglich zu heben, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Atmen Sie ein und atmen Sie aus, während Sie die Fersen wieder auf den Boden senken. Streben Sie drei Sätze mit 15 bis 20 Erhöhungen an.

Stellen Sie sich in die Anfangsposition für das Wadenheben. Heben Sie Ihren linken Fuß vom Boden ab, beugen Sie ihn hinter sich und stützen Sie Ihr gesamtes Gewicht auf Ihr rechtes Bein. Verwenden Sie ggf. eine Wand oder eine Theke, wenn Sie die rechte Ferse vom Boden abheben. Langsam senken und für drei Sätze von 15 bis 20 wiederholen. Wechseln Sie die Beine und wiederholen Sie auf Ihrem linken Bein.

Stellen Sie sich mit etwas breiteren Füßen als hüftbreit auf, um mit explosiven Sprungkniebeugen zu beginnen. Halten Sie den Rücken gerade, strecken Sie den Po aus und beugen Sie die Knie, bis die Oberschenkel parallel zum Boden stehen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Knie nicht über Ihre Zehen reichen. Springe explosionsartig in die Luft, benutze deine Wadenmuskeln und gebeugten Knie, um dich nach oben zu treiben. Landen Sie mit den Füßen in der gleichen Position, in der Sie begonnen haben, und senken Sie sich sofort wieder in die Hocke. Wiederholen Sie dies für einen Satz von 15. Wenn Sie dies richtig machen, werden Sie einen schönen Schweiß aufbauen.

Gehen Sie in die Hocke, um sich auf lineare Vorwärtssprünge vorzubereiten. Beuge deine Knie tiefer in die Hocke, bis deine Fersen anfangen, sich vom Boden abzuheben. Springe explosionsartig nach vorne, halte deine Füße parallel zueinander und lande 2 bis 3 Fuß vor der Stelle, an der du begonnen hast. Beuge deine Knie tief, während deine Füße den Boden berühren, und drücke deine Fersen in den Boden, um den Aufprall abzufedern. Wiederholen Sie den Sprung, sobald Sie das Gleichgewicht wiedergefunden haben. Führen Sie einen Satz von 10 bis 15 durch.

Führen Sie mindestens 150 Minuten pro Woche Cardio-Training durch, bei dem die Beine belastet werden, z. B. Laufen oder Ellipsentraining. Schwimmen und Radfahren sind beide effektive Cardio-Übungen. Da Sie jedoch nicht Ihr eigenes Gewicht auf den Beinen tragen müssen, sind die Auswirkungen auf die Wadenmasse möglicherweise nicht so offensichtlich.

Essen Sie mindestens 60 g Protein pro Tag, wenn Sie ein Mann sind, und mindestens 50 g, wenn Sie eine Frau sind, um Muskelmasse aufzubauen. Versuchen Sie, etwa 30 Prozent Ihrer Kalorien aus Eiweiß zu gewinnen.

Wadendehnung nach dem Training

Bewegen Sie sich in eine Liegestützposition, um den Hund nach unten zu bewegen, eine grundlegende Yogaposition, die dabei hilft, Rücken, Arme, Oberschenkel und Waden zu dehnen. Beginnen Sie, Ihre Hände zurück zu Ihren Füßen zu führen, bis Ihr Hintern zur Decke zeigt, während sich Ihre Arme und Beine formen und das "V" auf dem Kopf steht. Versuchen Sie, die Fersen in Richtung Boden zu drücken, bis Sie eine Dehnung in Ihrer Wadenmuskulatur spüren. Atme normal und halte für ein bis zwei Minuten.

Stellen Sie sich mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen und den Händen an eine Wand vor sich. Machen Sie mit Ihrem rechten Bein einen Schritt zurück, sodass Ihre Füße etwa 2 Fuß voneinander entfernt sind. Beugen Sie Ihr linkes Bein, während Sie Ihre Arme und Ihren Oberkörper nach vorne und zur Wand lehnen. Halten Sie Ihr rechtes Bein gerade und Ihre rechte Ferse auf dem Boden, um Ihre Kniesehnen und Waden zu dehnen. Halten Sie die Taste 30 Sekunden bis 1 Minute lang gedrückt und strecken Sie dann Ihr linkes Bein.

Setzen Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden oder auf eine Matte. Atme ein und atme aus, während du deine Zehen in deine Richtung bewegst. Wenn Sie flexibel genug sind, um Ihre Zehen zu erreichen, helfen Sie ihnen. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Fußkugeln und ziehen Sie Ihre Zehen sanft in Ihre Richtung, um eine tiefe Wadendehnung zu erzielen. 30 Sekunden bis eine Minute gedrückt halten.

Spitze

  • Führen Sie diese Übungen zwei- bis dreimal pro Woche durch, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

    Sie können eine mittelschwere Hantel in jeder Hand halten, um zusätzlichen Widerstand zu leisten. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Gewichte bei Sprungübungen halten, da diese Ihr Gleichgewicht beeinträchtigen können.

Warnung

  • Einige dieser Übungen erfordern ein starkes Beugen der Knie und Sprungbewegungen. Sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie mit einem neuen Beinübungsprogramm beginnen, insbesondere wenn Sie Probleme mit dem Knie- oder Beinzustand haben.



Bemerkungen:

  1. Mazuzilkree

    Was plant er?

  2. Cal

    Unvergleichliches Thema

  3. Odysseus

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  4. Negm

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Kermode

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Information. Sie sind erschienen, sind richtig.



Eine Nachricht schreiben