Fitness

Wie man mit einem Ellipsentrainer einen besseren Hintern und Oberschenkel bekommt


Verwenden Sie den Ellipsentrainer nach hinten, um Ihre Gesäßmuskeln anzuvisieren.

Jupiterimages / Stockbyte / Getty Images

Ein besserer Po und Oberschenkel sind in Reichweite, wenn Sie einen Ellipsentrainer verwenden. Während Sie nicht erkennen können, dass Ihr Körper Kalorien nur aus Ihren Gesäßmuskeln und Beinen verbraucht, können Sie Ihren Gesamtkalorienverbrauch erhöhen, um Fett zu verbrennen. Unter dem Fett trainieren Sie Ihre Beine und Gesäßmuskulatur mit minimalem Kraftaufwand auf dem Ellipsentrainer. Ihre Beine liefern die Kraft für die Übung und wenn Sie den Widerstand erhöhen, erhöhen Sie Ihren Beinmuskeltonus. Richten Sie Ihre Gesäßmuskeln mit einer Neigungsanpassung für einen Aufstieg aus oder verwenden Sie eine höhere Neigung, um ähnliche Ergebnisse wie beim Treppensteigen zu erzielen und die Knie weniger zu belasten.

Bei leichtem Widerstand drei bis fünf Minuten lang langsam bis mäßig warmlaufen lassen.

Erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit und Ihren Widerstand auf ein Niveau, bei dem Sie ins Schwitzen geraten, aber dennoch ein Gespräch führen können. Wenn Sie Anfänger sind, sollten Sie zweimal täglich 10 Minuten auf diesem Niveau bleiben. Fügen Sie 15 Minuten pro Woche für insgesamt 120 hinzu, um Kalorien zu verbrennen und Ihren Hintern und die Oberschenkel zu straffen.

Verändern Sie Ihre Bewegung und zielen Sie auf Ihre Gesäßmuskulatur, indem Sie Intervalle für das Rückwärtsfahren einbeziehen. Treten Sie zum Beispiel nach dem Aufwärmen zwei Minuten vorwärts und dann eine Minute rückwärts. Setzen Sie dieses Muster für den Rest Ihres Trainings fort.

Fügen Sie Variationen in der Steigung, Geschwindigkeit und Widerstandsstufe hinzu, um Ihren Po und Ihre Oberschenkel zu stimulieren und zu verhindern, dass sie ein Plateau erreichen, wenn Sie dasselbe Training verwenden. Treten Sie zum Beispiel fünf Minuten lang schnell auf einen leichten Widerstand, erhöhen Sie dann den Widerstand und verlangsamen Sie das Tempo zwei Minuten lang. Oder treten Sie zwei Minuten lang auf einen hohen Widerstand und eine hohe Steigung und dann auf einen leichten Widerstand und eine niedrige Steigung für einen einminütigen Sprint.

Behalten Sie eine gute Form bei, um Ihre Gesäßmuskeln und Oberschenkel zu trainieren. Halten Sie Ihren ganzen Fuß in Kontakt mit der Plattform. Schieben Sie sich durch die Fersen, um Ihre Gesäßmuskeln zusammenzuziehen. Steh auf, ohne dich nach vorne zu lehnen. Schau geradeaus. Legen Sie Ihre Hände nur zum Ausbalancieren leicht auf die Handläufe oder verwenden Sie die beweglichen Handläufe.

Verfolgen Sie Ihre Trainingsintensität, indem Sie Ihre Herzfrequenz messen. Subtrahieren Sie Ihr Alter von 220 und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 65 und 85 Prozent. Halten Sie ein Trainingstempo ein, das Ihre Herzfrequenz in diesem Bereich hält, um Kalorien zu verbrennen, die Ausdauer zu verbessern und Ihre Gesäßmuskulatur und Beine zu stärken.

Halten Sie sich an Ihr wöchentliches Training und Sie werden Verbesserungen an Po und Oberschenkeln feststellen.

Schau das Video: Crosstrainer Vergleich: Klassisch oder Ellipsentrainer? Willi weiß Rad (September 2020).