Fitness

Laufband Intervalltraining für maximale Kalorienverbrennung

Laufband Intervalltraining für maximale Kalorienverbrennung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Laufen auf dem Laufband kann Ihnen helfen, Kalorien zu verbrennen.

Jupiterimages / Stockbyte / Getty Images

Sie wären wahrscheinlich schockiert, wenn Sie in einen Fitnessclub von angemessener Größe kämen und keine Reihe von Laufbändern sehen würden. Das Laufband ist das beste Trainingsgerät, mit dem Sie Kalorien verbrennen können. Dies geht aus einer Studie aus dem Jahr 2001 hervor, die in "Medizin und Wissenschaft in Sport und Bewegung" veröffentlicht wurde. Natürlich hängt die genaue Anzahl der verbrannten Kalorien von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Intensität Ihres Trainings. Für viele Sportler ist die beste Möglichkeit, die Trainingsintensität zu erhöhen und zusätzliche Kalorien zu verbrennen, das Intervalltraining.

Intervalltraining verbrennt Kalorien

Wenn Sie in der Regel mit relativ gleichmäßiger Geschwindigkeit auf dem Laufband laufen oder gehen, können Sie durch Intervalltraining mehr Kalorien in der gleichen Zeitdauer verbrennen. Wenn Sie Intervalle machen, wechseln Sie die Trainingszeiten mit höherer und niedrigerer Intensität innerhalb desselben Trainings ab. Wenn Sie zum Beispiel auf dem Laufband laufen, können Sie die Geschwindigkeit des Laufbands vorübergehend erhöhen, um kurze Jogging-Pausen in Ihre Sitzung einzubeziehen. Wenn Sie normalerweise joggen, fügen Sie einfach einige kurze Sprints hinzu. Indem Sie die Gesamtintensität Ihres Trainings erhöhen, verbrennen Sie zusätzliche Kalorien. (Ref. 2)

Beispielintervallpläne

Stellen Sie Ihr Intervallprogramm so ein, dass es Ihrem Fitnesslevel und Ihrem Komfort mit dem Gehen und Laufen auf dem Laufband entspricht. Beginnen Sie mit Ihrer normalen Aufwärmphase, z. B. fünf Minuten Gehen mit mäßiger Geschwindigkeit. Ein 20-minütiges Training kann dann zwei fünfminütige Gehperioden und zwei fünfminütige Jogging-Intervalle umfassen. Alternativ können Sie eine Minute mit zwei Minuten Joggen abwechseln. Oder halten Sie Ihre Geschwindigkeit konstant, aber heben Sie die Steigung des Laufbands jeweils ein oder zwei Minuten lang an. Wenn Sie die Möglichkeiten der Geschwindigkeits- und Neigungsanpassung kombinieren, sind Ihre Optionen nahezu unbegrenzt.

Sprinten Sie Kalorien mit Intervallen hoher Intensität weg

High-Intensity-Intervalltraining (HIIT) bringt die Idee noch einen Schritt weiter. Wenn Sie HIIT auf einem Laufband ausführen, werden die intensiven Intervalle zu Sprints, in denen Sie mit 80 bis 95 Prozent Ihrer maximalen Anstrengung laufen. Wenn Sie sehr fit sind, können Sie während Ihrer Sprints sogar 100-prozentige Anstrengung erreichen. In HIIT sind die intensiven Intervalle auf den Zeitraum begrenzt, in dem Sie Ihre maximale oder nahezu maximale Anstrengung aufrechterhalten können, in der Regel 30 Sekunden bis eine Minute. Versuchen Sie, acht bis zehn intensive Intervalle in einer 20- bis 30-minütigen Sitzung durchzuführen und trainieren Sie ein- oder zweimal pro Woche, maximal sechs Wochen lang.

Kümmere dich um deine Form

Egal wie Sie trainieren, behalten Sie Ihre Form bei, um das effizienteste kalorienverbrennende Training zu genießen. Laufen oder gehen Sie in aufrechter Haltung, während Sie Ihren Blick nach vorne richten. Schwingen Sie Ihre Arme - auch während der Erholungsphasen zwischen intensiven Intervallen - um ein paar zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Halten Sie niemals die Handläufe der Maschine fest, es sei denn, Sie müssen dies tun, um das Gleichgewicht zu halten.



Bemerkungen:

  1. Saturnin

    Es ist nicht klar

  2. Andret

    Was für ein schöner Gedanke

  3. Keely

    Unvergleichlicher Ausdruck)

  4. Qasim

    der sehr gute Spruch



Eine Nachricht schreiben