Ernährung

Tipps zu niedrigen Kohlenhydraten für schnellen Gewichtsverlust

Tipps zu niedrigen Kohlenhydraten für schnellen Gewichtsverlust



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wählen Sie Salate anstelle von stärkehaltigem Gemüse.

Comstock / Comstock / Getty Images

Wenn Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme reduzieren und gleichzeitig Ihr Nahrungsprotein steigern, können Sie effektiv abnehmen. Obwohl ein schneller Gewichtsverlust oft wünschenswert ist, beträgt die sichere Gewichtsabnahmerate nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention bis zu 2 Pfund pro Woche, es sei denn, Sie werden von einer medizinischen Fachkraft beaufsichtigt. Wenn Sie Ihre Aufnahme um 1.000 Kalorien täglich reduzieren, verlieren Sie 2 Pfund pro Woche.

Gehen Sie proteinreich

Die proteinreiche Komponente von proteinreichen, kohlenhydratarmen Diäten macht diese Diäten laut einer 2012 in "Physiologie und Verhalten" veröffentlichten Studie zur Gewichtsreduktion wirksam. Dies ist zumindest teilweise auf die Wirkung von Proteinen zurückzuführen Sättigung. Eiweiß, gegrilltes Hähnchen, Meeresfrüchte, Sojaprodukte, fettarmer Hüttenkäse, fettarmer Käse und Nüsse sind proteinreiche, kohlenhydratarme Lebensmittel, die zur Gewichtsreduktion beitragen. Ein Bericht aus dem Jahr 2009 in "Ernährung und Stoffwechsel" berichtet, dass es sicher ist, täglich bis zu 1,14 Gramm Protein pro Pfund Ihres Körpergewichts zu sich zu nehmen.

Beseitigen Sie schlechte Kohlenhydrate

Da schlechte Kohlenhydrate nur wenige nützliche Nährstoffe enthalten, sollten Sie diese am besten aus Ihrer Ernährung streichen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Beispiele für ungesunde Kohlenhydrate sind raffinierte Körner wie weißer Reis und Weißbrot - verarbeitete Lebensmittel, Süßigkeiten, Desserts, handelsübliche Backwaren und zuckerhaltige Getränke. Durch die Eliminierung von nur zwei Dosen Cola wird die tägliche Energieaufnahme um etwa 300 Kalorien reduziert, so das US-amerikanische Labor für Nährstoffdaten des Landwirtschaftsministeriums.

Wählen Sie nicht stärkehaltiges Gemüse

Obwohl Gemüse ein Muss bei der Planung gesunder Menüs zur Gewichtsreduktion ist, sind einige Gemüsesorten reich an Kohlenhydraten. Beispielsweise enthält eine mittlere Kartoffel laut USDA Nutrient Data Laboratory fast 40 Gramm Kohlenhydrate. Verzichten Sie auf stärkehaltiges Gemüse wie Kartoffeln, Mais, Kürbis und Erbsen und wählen Sie stattdessen nicht stärkehaltiges Gemüse, um Ihre Kohlenhydrataufnahme zu verringern. Beispiele für kohlenhydratarmes Gemüse sind Blattgemüse, Tomaten, Gurken, Sellerie, Pilze, Brokkoli und Blumenkohl.

Kohlenhydrate zählen

Wenn Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme nachverfolgen, können Sie verhindern, dass Kohlenhydrate während des Gewichtsverlusts übermäßig eingenommen werden. Laut MayoClinic.com enthalten kohlenhydratarme Diäten häufig 50 bis 150 Gramm Kohlenhydrate pro Tag. Wenn Sie jedoch mindestens 130 Gramm Kohlenhydrate pro Tag essen, wie vom Institute of Medicine empfohlen, maximieren Sie Ihr Energieniveau und reduzieren unangenehme Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwäche, Schwindel und Übelkeit, die mit kohlenhydratarmen Diäten verbunden sind. Verwenden Sie Nährwertkennzeichnungen in abgepackten Lebensmitteln oder in Online-Nährwertdatenbanken wie der USDA National Nutrient Database, um Ihren Kohlenhydratverbrauch zu verfolgen.

Ressourcen (1)