Sport

Anfangen zu schwimmen und zu schnorcheln

Anfangen zu schwimmen und zu schnorcheln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Schnorchel kann für einen neuen Schwimmer hilfreich sein.

Jupiterimages / Creatas / Getty Images

Wenn Sie ans Schnorcheln denken, können Sie sich Schwimmer in exotischen, tropischen Gegenden vorstellen, die die Atemschläuche verwenden, um ihr Gesicht unter Wasser zu halten, um Fische und andere Meereslebewesen besser beobachten zu können. Schnorcheln kann sich als nützlich erweisen, selbst wenn unter dem Wasser nichts anderes zu sehen ist als der Boden eines Zementbeckens. Anfänger können Schnorchel benutzen, um das Manövrieren im Wasser zu erlernen und ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Wie Schnorchel funktionieren

Ein klassischer Schnorchel hat die Form des Buchstabens "J", wobei das gebogene Ende in Ihren Mund geht und der vertikale Teil an der Seite Ihres Gesichts positioniert ist. Dieser vertikale Teil ist bei einigen Schnorchelsorten gekrümmt, um der Krümmung Ihres Kopfes zu folgen. In jedem Fall sind klassische Schnorchel für Wassertouristen konzipiert - mit dem Schlauch zur Seite behindert es Ihre Sicht nicht. Andere Schnorchel passen nicht zur Seite, sondern vor Ihr Gesicht. Mit den Versionen auf der Vorderseite können Sie normal schwimmen, ohne befürchten zu müssen, dass das offene Ende des Schnorchels unter die Oberfläche fällt und sich mit Wasser füllt. Tatsächlich ist diese Art von Schnorchel eher für Schwimmer als für tropische Touristen gedacht.

Schnorcheln lernen

Wenn Sie noch nie einen Schnorchel benutzt haben, üben Sie ihn aus dem Wasser, bevor Sie ihn im Pool benutzen, während Sie schwimmen. Setzen Sie das Mundstück in Ihren Mund und legen Sie Ihre Zähne sanft darauf, ohne den Schlauch zu beißen. Wenn Sie bequem durch den Schlauch atmen, tauchen Sie Ihr Gesicht in das Wasser oder versuchen Sie, mit dem Gesicht nach unten zu schweben, während Sie durch den Schnorchel atmen. Gehen Sie nach und nach zu leichtem Treten über - vielleicht mit Flossen oder mit einem Schwimmkörper - und schließlich zu normalen Schlägen, wenn Sie bereits schwimmen gelernt haben.

Schnorchel für Anfänger

Wenn Sie nicht mit dem Rückenschwimmen lernen, das Ihr Gesicht vom Wasser fernhält, müssen Sie lernen, wie Sie die Atmung in Ihren Schlaganfall einbauen. Wenn Sie jedoch einen Schnorchel tragen, müssen Sie eine Sache weniger lernen, damit Sie sich darauf konzentrieren können, den Rest Ihrer Technik zuerst zu entwickeln. Das gleiche Prinzip kann auf fortgeschrittenere Schwimmer angewendet werden, die versuchen, ihre Techniken zu verbessern. Wenn Sie die Gleichung ausatmen, können Sie den kleineren Details Ihres Schwimmhubs mehr Aufmerksamkeit schenken.

Räum die Röhren

Ein Hauptproblem für Anfänger beim Schnorcheln ist, dass kein Wasser in die Röhre spritzt. Sie können einen Trockenschnorchel verwenden, der ein Ventil enthält, das schließt, wenn das Atemende des Schlauchs unter Wasser fällt. Ansonsten lernen Sie, die Röhre durch einfaches Ausblasen des Wassers zu reinigen. Sie müssen ziemlich aggressiv blasen, wenn sich der Schlauch über der Wasserlinie befindet. Sie müssen nicht so stark blasen, wenn Sie vollständig eingetaucht sind - zum Beispiel, wenn Sie lernen, Wendungen zu machen. Üben Sie erneut, den Schlauch mit Wasser zu füllen und zu spülen, bevor Sie beim Schwimmen einen Schnorchel benutzen. Als Anfänger ist es möglicherweise nicht sinnvoll, vor dem Einatmen auszuatmen, wenn Sie Luft holen möchten und der Schlauch mit Wasser gefüllt ist. Das Üben in seichtem Wasser kann Ihnen dabei helfen, in einer sicheren Umgebung gute Gewohnheiten zum Schnorcheln zu entwickeln


Schau das Video: Tauch ab und chill dein Leben: mit Apnoe relaxen (August 2022).