Sport

Squash-Übungen

Squash-Übungen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gute Kernstabilität und Festigkeit sind wichtig für einen erfolgreichen Squash.

Jordanien Mansfield / Getty Images Sport / Getty Images

Wenn Sie Squash gut spielen wollen, müssen Sie fit sein. Durch gezielte Konditionierung können Sie nicht nur Squash üben und spielen, um Ihre Schlägerfähigkeiten zu verbessern, sondern auch einen gewaltigeren Gegner werden lassen.

Geschwindigkeit und Agilität

Ihr Gegner wird versuchen, den Ball an eine Stelle zu legen, an der Sie sich nicht bemühen, den Ball zu verfehlen, und Sie werden ihm dasselbe antun. Wenn Sie Ihre Geschwindigkeit und Beweglichkeit verbessern, erhöhen Sie Ihre Chancen, zur richtigen Zeit auf dem Platz am richtigen Ort zu sein. Sie können dieses Fitness-Attribut verbessern, indem Sie kurze Sprints in mehrere Richtungen ausführen, eine Agility-Leiter verwenden und mit dem Fuß Geschwindigkeitsübungen durchführen oder einen Reaktionsball verwenden - einen unebenen Gummiball, der beim Abprall in zufällige Richtungen springt. Sie können Ihre multidirektionale Laufgeschwindigkeit beurteilen, indem Sie regelmäßig einen T-Drill-Test durchführen, der auch ein gutes Squash-spezifisches Training darstellt.

Aerobe und Anaerobe Fitness

Dieses Start-Stopp-Spiel mit hoher Intensität wird bei oder über 80 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz gespielt. Dies bedeutet, dass Squash-Spieler ein hohes Maß an aerober und anaerober Fitness benötigen. Um Ihre aerobe Fitness zu verbessern, führen Sie stetige Cardio-Aktivitäten aus, wie Joggen, Laufen, Schwimmen, Radfahren oder Rudern für 20 bis 30 Minuten oder länger. Um Ihre anaerobe Fitness zu verbessern, führen Sie dieselben Aktivitäten 30 bis 60 Sekunden lang mit einer viel höheren Geschwindigkeit aus, bevor Sie sich 60 bis 120 Sekunden lang ausruhen - eine Trainingsmethode, die als Intervalltraining bezeichnet wird. Wiederholen Sie die Arbeits- und Ruhezeiten vier- bis achtmal, je nach Ihrer Fitness und Erfahrung.

Plyometrics

Kraft ist Kraft, die bei hohen Geschwindigkeiten erzeugt wird. Eine der besten Möglichkeiten, Kraft zu entwickeln, ist die Plyometrie. Bei diesen Übungen wird ein Muskel schnell gedehnt und dann zusammengezogen, um eine kraftvolle und explosive Bewegung zu erzeugen. Hürdensprünge, Boxensprünge, Squat-Sprünge und Seitensprünge entwickeln eine geringere Körperkraft, während das Klatschen von Liegestützen und verschiedene Medizinballwürfe eine höhere Körperkraft entwickeln.

Kernfestigkeit

Biegen und Drehen, um den Ball zu erreichen und zu treffen, erfordert eine enorme Kernbeteiligung. Der Kern bezieht sich auf die Muskeln Ihres Mittelteils: Bauch, Taille und unteren Rücken. Ihr Kern überbrückt die Lücke zwischen Beinen und Armen, steuert die Bewegungen Ihrer Wirbelsäule und ermöglicht es Ihnen, sich mit dem Ball zu verbinden. Stärken Sie Ihren Kern, indem Sie im Rahmen Ihrer wöchentlichen Trainingsroutine Übungen durchführen. Russische Kabelverdrillungen, Hantelseitenbögen, Bretter und Seitendielen, Stabilitätskugelstacheln, Pallof-Pressen und Bird-Dogs stärken Ihren Kern und können das Verletzungsrisiko verringern.