Ernährung

Wie man Fett von Chili abschöpft

Wie man Fett von Chili abschöpft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Abschöpfen wird auch als Entfetten bezeichnet.

Jupiterimages / Comstock / Getty Images

Nur wenige Lebensmittel sind an einem kalten Tag befriedigender und nahrhafter als eine dampfende Schüssel Chili. Chili ist mit Eiweiß und Ballaststoffen gefüllt, kann aber auch mit Fett gefüllt werden, das die Arterien verstopft. Die Lösung besteht darin, das Fett von Ihrem Chili abzuschöpfen. Abschöpfen ist das Entfernen der Fettschicht, die an der Oberfläche von Lebensmitteln wie Chili, Suppen, Saucen und Eintöpfen aufsteigt. Durch das Entfernen des überschüssigen Fetts schmeckt Ihr Chili nicht nur weniger fettig, sondern ist auch herzgesunder.

Hot Chili

Schalten Sie den Brenner aus und fassen Sie den Chili-Topf mit einem heißen Pad am Griff an.

Tippe den Topf mit Chili in einem leichten Winkel, damit sich das schwimmende Fett auf einer Seite ansammelt. Halten Sie den Topf während des gesamten Vorgangs gekippt.

Schöpfen Sie einen großen Löffel über die Oberfläche des Chilis und heben Sie das Fett vorsichtig ab. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie das meiste Oberflächenfett entfernt haben. Nehmen Sie die kleine Menge Fett, die auf der Oberfläche verbleibt, mit einem Papiertuch auf oder wickeln Sie zwei Eiswürfel in ein kleines Stück Musselin und streichen Sie das Tuch über die Oberseite des Chilis, um überschüssiges Fett aufzunehmen. Entsorgen Sie das Fett, indem Sie es in einem Behälter beiseite stellen, um es später wegzuwerfen. Gießen Sie das Fett nicht in die Spüle.

Kalter Paprika

Schalten Sie den Brenner unter dem Topf mit Chili aus. Stellen Sie den Topf beiseite und lassen Sie ihn einige Minuten abkühlen.

Stellen Sie den teilweise abgekühlten Topf Chili in den Kühlschrank. Lassen Sie es gründlich abkühlen, damit sich das Fett auf der Oberfläche des Chili verfestigen kann. Dies kann einige Stunden dauern.

Nehmen Sie den Topf mit Chili aus dem Kühlschrank. Mit einem großen Löffel das ausgehärtete Fett von der Oberseite des Chilis abschöpfen. Das Fett wegwerfen.

Einzelteile, die Sie benötigen

  • Hot Pad oder Topflappen

  • Großer Löffel

  • Papiertücher

  • Musselin

  • Eiswürfel

    • Spitze

      • Für weniger fettiges Chili schneiden Sie das gesamte sichtbare Fett Ihres Fleisches ab, verwenden Sie weniger fettige Schnitte und enthalten Sie kein zusätzliches Fett wie Speck. Nachdem Sie das Fleisch in einer minimalen Menge Öl wie Raps gebräunt haben, lassen Sie das überschüssige Fett vom Fleisch ab, bevor Sie die restlichen Chilibestandteile hinzufügen.

        Vermeiden Sie es, Ihren Chili zu oft umzurühren. Dies verhindert, dass das Fett an die Oberfläche schwimmt. Reduzieren Sie die Hitze kurz vor dem Ende des Garvorgangs auf einen niedrigen Wert und lassen Sie den Chili etwa 20 Minuten ruhen, damit das Fett vor dem Abschöpfen nach oben steigen kann.



Bemerkungen:

  1. Tegar

    Du hast nicht recht.Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Maile mir per PN.

  2. Warren

    Was ist in diesem Fall zu tun?

  3. Aderet

    Eine sehr wertvolle Sache

  4. Gardasar

    machst du Witze?

  5. Nigami

    Du liegst absolut richtig. Es ist etwas drin, einschließlich des Gedankens, stimmt Ihnen zu.

  6. Flannagain

    cool nimm interessant!

  7. Kip

    keine Kommentare



Eine Nachricht schreiben