Sport

Wie man ein Badeplateau schlägt

Wie man ein Badeplateau schlägt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwimmen Sie einige Runden, während Sie Flossen tragen, um Ihrem Training Abwechslung zu verleihen.

Ryan McVay / Digital Vision / Getty Images

Egal, ob Sie für ein Rennen trainieren oder nur daran arbeiten, sich in Form zu bringen, die meisten Schwimmer erleben einen bestimmten Zeitpunkt, an dem sie ein Schwimmplateau erreichen. Wenn dies passiert, werden Sie sich wie in einer Brunft fühlen. Schneller zu schwimmen ist schwieriger und die Schwimmzeiten können sogar kürzer werden. Wenn Sie jeden Tag genau dasselbe Training absolvieren, ist es wahrscheinlicher, dass Sie ein Plateau erleben. Ändern Sie die Dinge ein wenig und Sie werden in kürzester Zeit einen Weg um das Plateau finden.

1.

Schneller schwimmen. Manchmal stößt du auf ein Plateau, weil deine derzeitige Routine hart war, aber dein Körper sich daran angepasst hat. Möglicherweise müssen Sie sich nur noch mehr anstrengen. Messen Sie sich selbst und machen Sie es sich zum Ziel, Ihre schnellste Zeit zu schlagen. Schwimmen Sie zwei bis vier Runden mit maximaler Intensität und gönnen Sie sich eine Erholungspause von nur 60 Sekunden. Dann schwimmen Sie sechs bis acht Runden mit hoher Intensität und gönnen Sie sich eine Pause von nur 20 Sekunden. Erhöhen Sie das Tempo, die Anzahl der Runden und den Zeitpunkt Ihrer Ruhepausen, um Ihrem Körper Abwechslung zu bieten.

2.

Ergänzen Sie Ihre Routine mit Krafttraining, einschließlich Kniebeugen und Ausfallschritten beim Halten von Gewichten. Anstatt jeden Tag zu schwimmen, sollten Sie zwei- bis dreimal pro Woche Kraftübungen hinzufügen. Wenn Sie an Land Gewichte heben, werden Ihre Muskeln beim Schwimmen effizienter kontrahieren, Ihre Kernmuskeln werden gestärkt und helfen beim Schwimmen, das Gleichgewicht zu halten, und Ihre Schwimmtritte werden stärker.

3.

Fügen Sie Ihrem Training Schwimmausrüstung hinzu. Anstatt nur Runden zu schwimmen, sollten Sie eine Ausrüstung hinzufügen, um die Dinge ein wenig durcheinander zu bringen und Ihrem Körper neue Herausforderungen zu stellen. Schwimmen Sie einige Ihrer Runden mit Flossen an den Füßen oder während Sie die Schwimmpaddel halten. Versuchen Sie, mit einem Kickboard zu schwimmen, damit Sie sich auf Ihre Beine konzentrieren müssen. Wenn Sie Änderungen vornehmen, wird sich das Training auf verschiedene Körperteile konzentrieren und Ihnen helfen, Ihr Schwimmplateau zu überwinden.

4.

Treffen Sie sich beim Schwimmen. Manchmal passiert Ihr Plateau, weil Sie sich gelangweilt haben und das Schwimmen zu einem einsamen Sport gemacht haben. Finden Sie eine Peer Group und schwimmen Sie mindestens ein paar Mal pro Woche Runden mit ihnen. Sie können Techniken haben, die Sie nicht verwendet haben, von denen Sie lernen können. Der Wettkampf mit einer Peer-Group zu schwimmen kann Sie zusätzlich motivieren, Ihr Plateau zu überwinden.

Dinge benötigt

  • Schwimmbad
  • Badeanzug
  • Brille
  • Timer
  • Flossen
  • Paddel schwimmen
  • Kickboard