Fitness

Ich muss 10 Pfund in zwei Monaten sicher verlieren


Je schwerer Sie sind, desto mehr Kalorien verbrennen Sie durch Cardio.

George Doyle / Stockbyte / Getty Images

MayoClinic.com empfiehlt, nicht mehr als 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren. 10 Pfund in zwei Monaten oder ungefähr acht Wochen zu verlieren, ist daher ein sicherer Kurs. Es gibt jedoch neben der Geschwindigkeit, mit der Sie abnehmen, noch andere Voraussetzungen, um sicher abzunehmen, und Sie müssen möglicherweise ein wenig länger warten, um Ihr Ziel zu erreichen, anstatt Ihre Gesundheit zu gefährden.

Pfund verlieren

Um 1 Pfund Fett zu verlieren, müssen Sie ein Defizit von ungefähr 3.500 Kalorien pro Woche oder 500 Kalorien pro Tag schaffen, um dieses 1 Pfund in einer Woche zu verlieren. Da Sie ungefähr 1 1/4 Pfund pro Woche verlieren möchten, benötigen Sie ein Defizit von ungefähr 4.370 Kalorien pro Woche oder 625 Kalorien pro Tag. Ein Kaloriendefizit entsteht, indem mehr Kalorien verbraucht werden, als Sie aufnehmen. Dies führt dazu, dass Ihr Körper überschüssige Kalorien aufnimmt, die er zuvor als Fett gespeichert hat.

Kalorien sicher schneiden

Wenn Sie zu viele Kalorien einsparen oder Ihren täglichen Bedarf nicht aus den Hauptnahrungsmittelgruppen - Gemüse, Obst, Getreide, Milchprodukte und Eiweiß - decken, können Sie Ihre Gewichtsabnahmeziele sogar sabotieren. Ohne die richtige Ernährung hat Ihr Körper nicht die Energie, die benötigt wird, um überschüssige Kalorien zu verbrennen. Schließlich wird sich Ihr Körper anpassen, um das extreme Kaloriendefizit auszugleichen, und Sie werden aufhören zu verlieren. Die Mindestanzahl an Kalorien, die Sie täglich benötigen und welche Portion von jeder Lebensmittelgruppe stammen sollte, hängt von Ihrem Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau ab. Aufstellungsorte wie MyPlate.gov können Ihnen helfen, zu berechnen, wieviele Kalorien Sie sicher schneiden können, ohne die korrekte Nahrung zu opfern.

Cardio zu Burn Cals

Eine Möglichkeit, um zu vermeiden, dass Sie zu viele Kalorien einsparen müssen, besteht darin, Ihre Aktivität zu steigern. Wenn Sie einen flotten Spaziergang machen, was bedeutet, dass Sie in einer halben Stunde etwas weniger als 2 Meilen zurücklegen, werden Sie ungefähr 230 Kalorien verbrennen, wenn Sie 200 Pfund wiegen. Wenn Sie zuvor inaktiv waren, besonders wenn Sie übergewichtig sind, ist zügiges Gehen der sicherste Weg, um anzufangen. Wenn Sie bereits Cardio machen, müssen Sie die Zeit oder Intensität erhöhen, um mehr Kalorien zu verbrennen. Wenn Sie beispielsweise vom Laufen zum Joggen wechseln, werden 60 zusätzliche Kalorien bei gleichem Gewicht verbraucht. Wenn Sie die Sicherheit im Auge behalten, müssen Sie entscheiden, ob Ihre Gelenke zusätzliche Belastungen vertragen. Eine Alternative ist, zweimal so viele Kalorien zu verbrennen, indem Sie eine Stunde lang gehen oder eine Übung mit geringem Einfluss wie eine Stepper-Maschine versuchen, die in 30 Minuten 370 Kalorien verbrennt und Ihre Gelenke weniger belastet.

Krafttraining zur Steigerung des Stoffwechsels

Abnehmen durch ein Kaloriendefizit kann dazu führen, dass Sie sowohl Muskeln als auch Fett verlieren. Während Sie vielleicht denken, dass nur die Zahlen auf der Skala eine Rolle spielen, ist der eigentliche Test Ihrer Fitness das Verhältnis von Fett zu magerem Gewebe oder Muskel an Ihrem Körper, was bedeutet, dass Sie 10 Pfund leichter, aber weniger fit sein könnten. Um Muskelschwund zu vermeiden, müssen Sie mindestens zweimal pro Woche Krafttraining absolvieren und dabei alle wichtigen Muskelgruppen - Brust, Schultern, Rücken, Arme und Beine - mit Maschinen, freien Gewichten, Widerstandsbändern oder Ihrem eigenen Körper trainieren Gewicht. Denken Sie daran, dass Muskeln bei gleichem Volumen mehr wiegen als Fett. Selbst wenn Sie nicht die vollen 10 Pfund abnehmen, die Sie im Sinn hatten, kann dies daran liegen, dass Sie Muskeln aufgebaut haben.

Überlegungen

Bevor Sie mit einem Gewichtsverlustplan beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie wirklich Gewicht verlieren müssen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um herauszufinden, ob Sie ein gesundes Gewicht haben. Er kann Ihre Körperfettwerte und andere metabolische Marker berücksichtigen, um Ihre Gesundheit zu beurteilen. Dies ist hilfreicher, als die Zahl auf der Skala zu überprüfen. Wenn Sie 10 Pfund verlieren müssen, setzen Sie sich realistische Ziele. Wenn dies die ersten 10 von 50 Pfund sind, die Sie verlieren müssen, sollte es kein Problem sein, sie innerhalb von 2 Monaten loszuwerden. Wenn dies die letzten 10 Pfund sind, dauert es möglicherweise länger. Egal was passiert, die gleichen gesunden Gewohnheiten, die Ihnen beim Abnehmen helfen, verbessern auch Ihre Gesundheit, sodass Sie in 2 Monaten besser dran sind, selbst wenn Sie Ihr Gewichtsverlustziel nicht erreicht haben.

Ressourcen (2)

Schau das Video: Wie man 20 Pfund In 3 Wochen zu verlieren! -Verlieren Sie Ge (September 2020).