Fitness

Wie viel Gewicht ziehen Sie bei Klimmzügen hoch?

Wie viel Gewicht ziehen Sie bei Klimmzügen hoch?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Behalten Sie die Kontrolle über das Gewicht, das Sie beim Klimmzug ziehen.

Creatas / Creatas / Getty Images

Der Klimmzug ist eine Übung für den Oberkörper und das Körpergewicht, die sowohl auf den Latissimus dorsi als auch auf den Bizeps abzielt. Die Menge an Gewicht, die Sie beim Klimmzug ziehen, variiert, da diese Bewegung mit Ihrem eigenen Körpergewicht oder mit zusätzlichem Widerstand ausgeführt werden kann. Darüber hinaus gibt es Varianten, mit denen Sie mehr oder weniger Gewicht ziehen müssen.

Gewicht bei strengen Klimmzügen

Abgesehen von dem Teil Ihrer Hände, der um die Klimmzugstange gewickelt ist, hängt Ihr ganzer Körper darunter. Daher entspricht die Menge an Gewicht, die Sie ziehen, fast der Menge, die Sie wiegen. Dies gilt auch für Klimmzüge - die Überhandgriff-Version des Klimmzugs. Fassen Sie bei beiden Varianten die Stange mit einem schulterbreiten Griff und ziehen Sie sich nach oben, bis sich Ihr Kopf über der Stange befindet. Tun Sie dies, ohne den Unterkörper zu schwingen, was Schwung verleiht und die Bewegung erleichtert.

Verwenden Sie Maschinen für weniger Gewicht

In einigen Fitnessstudios gibt es betreute Klimmzugmaschinen, mit denen Sie entscheiden können, wie viel Sie von Ihrem Körpergewicht abziehen möchten. Wählen Sie dazu das Gewicht, das das Gerät nach unten drücken soll, um sich hochzuziehen. Wenn Sie 135 Pfund wiegen und 35 Pfund zum Herunterdrücken auswählen, entsprechen diese 35 Pfund der Unterstützung, die Sie bei Ihren Wiederholungen erhalten. Somit ziehen Sie in diesem Fall nur 100 Pfund.

Alternative Methoden zur Vereinfachung

Wenn keine Maschine verfügbar ist, binden Sie ein Aufhängeband an die Oberseite der Stange und legen Sie die Knie in die Schlaufe. Mehr Spannung führt zu mehr Unterstützung bei der Bewegung. Sie können sich auch von einem Partner unterstützen lassen, indem er Sie leicht nach oben drückt, um einen Teil des von Ihnen gezogenen Gewichts zu entfernen. Wenn die Stange niedrig genug ist, erleichtern Sie die Übung ein wenig, indem Sie Ihre Füße auf dem Boden haben. Schieben Sie die Übung nach Bedarf ab, um sie zu beenden, ohne sie jedoch zu belasten. Leider ist es bei Verwendung der oben genannten Methoden schwierig, das genaue Gewicht zu messen, das Sie ziehen, im Gegensatz zur Maschinenvariation.

Gewicht hinzufügen

Für Fortgeschrittene reichen Klimmzüge mit Körpergewicht möglicherweise nicht aus. Um die Übung zu erschweren, halten Sie während der gesamten Bewegung ein gewünschtes Gewicht zwischen die Knöchel oder tragen Sie eine Gewichtsweste. Es gibt Gewichtsgürtel mit Ketten, mit denen Sie beschwerte Platten und Kurzhanteln am Gürtel befestigen können. Einer der Vorteile des Riemens besteht darin, dass Sie die von Ihnen verwendete Last leichter aufladen können. Mit anderen Worten, Hanteln gibt es im Allgemeinen in Schritten von 5 Pfund. Die meisten Fitnessclubs haben jedoch 2,5 Pfund schwere Platten, so dass Sie kleinere Widerstandssprünge machen können.

Sicherheit

Versuchen Sie nicht, die Schwierigkeit der Übung zu erhöhen, wenn Sie mit den einfacheren Versionen zu kämpfen haben. Verwenden Sie die einfacheren Variationen, um die richtige Form zu üben. Vor dem Training mit Gewichten jeglicher Art aufwärmen und dehnen. Lassen Sie sich von Trainern oder Trainern beraten, wenn Sie sich bezüglich Ihrer Technik nicht sicher sind, um die Effektivität Ihrer Bemühungen zu maximieren und Verletzungen zu vermeiden.