Fitness

Baut Incline Walking einen Arschmuskel auf?

Baut Incline Walking einen Arschmuskel auf?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Je steiler die Steigung, desto stärker wirkt sich dies auf Ihre Gesäßmuskulatur aus.

Photos.com/PhotoObjects.net/Getty Images

Gehen ist eine effektive Übung mit geringen Auswirkungen, die Ihnen dabei hilft, Kalorien zu verbrennen, Stress abzubauen und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Sie hilft Ihnen jedoch nicht beim Muskelaufbau. Eine Veränderung des Anstellwinkels während des Gehens kann jedoch erhebliche Auswirkungen auf die Muskeln Ihres Unterkörpers haben, insbesondere auf Ihren Po. Wenn Sie schräg gehen, können Sie Ihren Po aufbauen und straffen, während Sie Kalorien verbrennen.

Die Arschmuskeln

Wenn Sie über den Aufbau Ihrer Po-Muskeln sprechen, sprechen Sie wirklich über das Zielen Ihrer Gesäßmuskulatur, insbesondere des Gluteus Maximus, Medius und Minimus. Auf ebenem Boden zu laufen ist vielleicht gut für Sie, aber es tut Ihrem Hintern nicht viel, so Wayne Westcott, PhD, Direktor für Fitnessforschung am South Shore YMCA in Quincy, Mass der Anstellwinkel, und Sie müssen in einem aufwärts gerichteten Winkel gehen, um Ihre Gesäßmuskulatur zu treffen.

Der Neigungseffekt

Wenn Sie einen strafferen, ausgeprägteren Hintern haben möchten, müssen Sie Ihrem Gang mehr Widerstand entgegenbringen. Steigendes Gehen erhöht die natürliche Widerstandskraft der Schwerkraft für Ihr Training und rekrutiert Ihre Gesäßmuskeln und Quads viel schneller als das Gehen auf einer ebenen Fläche. Laut Brian Mackenzie, Trainer der britischen Rennstrecke, zwingt das Laufen oder Bergauflaufen Ihren Unterkörper dazu, zwei- oder dreimal so viele Muskelfasern wie das Laufen auf der Rennstrecke zu rekrutieren.

Überflüssiges Fett abschneiden

Der Aufbau der Gesäßmuskulatur ist nur der erste Schritt zu einem straffen, straffen Po. Wenn Sie Ihre harte Arbeit zeigen möchten, sollten Sie Ihren Hintern aus jedem Blickwinkel angreifen. Das Trimmen von überschüssigem Fett im gesamten Körper macht Muskelzuwächse deutlicher und verleiht Ihrem Körper mehr Form. Laufen verbraucht nicht viel Kalorien, kann aber bei Gefälle laufen. Für jedes Gefälle auf dem Laufband muss Ihr Körper ungefähr 4 Prozent mehr Energie aufwenden, was die Anzahl der verbrannten Kalorien um ein Vielfaches erhöht.

Umsetzung in die Praxis

Sowohl die Wissenschaft als auch der gesunde Menschenverstand sagen, dass Ihr Gesäß härter arbeiten muss, wenn die Steigung steiler wird. Dr. Nina Cherie Franklin, PhD, empfiehlt, die Neigung zu Beginn auf moderate 3 Prozent einzustellen, um eine sofortige Wirkung auf Ihr Lauftraining zu erzielen. Sie können die Steigung während des Trainings erhöhen oder verringern, je nachdem, wie Sie sich fühlen. Versuchen Sie zu gehen, ohne die Griffe am Laufband festzuhalten, um den Effekt auf Ihre Gesäßmuskulatur zu erhöhen. Franklin empfiehlt außerdem Ausfallschritte, Box-Jumps, Kniebeugen und andere ergänzende Gesäßübungen, um Ihre Routine abzurunden.


Schau das Video: SO REAGIEREN AMERIKANER auf INCLINED GODBRIDGE, MOONWALK ! ZERSTÖRUNG mit DOPPELTEM TRICK 360! (August 2022).