Sport

Ab welchem ​​Alter starten Olympiaturner?

Ab welchem ​​Alter starten Olympiaturner?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um das olympische Rampenlicht zu erreichen, sollte ein Turner mit 2 oder 3 Jahren mit dem Training beginnen.

Siri Stafford / Lifesize / Getty Images

Gymnastik ist eine Sportart, die Kinder unabhängig von Alter und Leistungsniveau ausüben können. Der Wunsch, den Sport zu lernen und zu erleben, ist wichtiger als das Alter. Aber wenn ein junger Athlet ein Elite-Turner werden und die Olympischen Spiele erreichen möchte, ist es wichtig, dass er in jungen Jahren mit dem Training beginnt. Die University of Minnesota schätzt, dass das Durchschnittsalter einer Olympiaturnerin in der US-amerikanischen Damenmannschaft 16 Jahre beträgt. Um das Training zu maximieren, Kraft zu entwickeln und bis zum Teenageralter ein olympisches Niveau zu erreichen, sollte eine Turnerin mit dem Training als Vorschulkind beginnen.

Vorschulklassen

Laut USA Gymnastics entwickeln die meisten Kinder zwischen 2 und 5 Jahren ihre grundlegenden Bewegungsfähigkeiten. Der Beginn des Turnens in diesen prägenden Jahren ermöglicht es den Kindern, Selbstvertrauen zu gewinnen, während ihre Körper und Muskeln wachsen und sich entwickeln. Die meisten Kinder im Vorschulalter werden nach Alter und nicht nach Können in den Gymnastikunterricht eingeteilt. Von den 2-Jährigen und 3-Jährigen wird erwartet, dass sie sich ihres Körpers und ihrer Bewegung bewusst werden. Wenn eine Eignung für Gymnastik nachgewiesen wird, können kleine Kinder in fortgeschrittenere Klassen wechseln.

Einen Coach auswählen

Wenn ein junger Turner 5 Jahre alt wird, kann er oder sie komplexere Gymnastikfähigkeiten erlernen, wenn er oder sie seit einigen Jahren regelmäßig trainiert und unterrichtet. Körperliche Reife, Übung und guter Unterricht ermöglichen es älteren Kindern, beeindruckende Gymnastikübungen auf allen Geräten zu meistern. An diesem Punkt möchten Eltern mit aufstrebenden Olympioniken einen Trainer und ein Fitnessstudio auswählen, die wettbewerbsfähiges Training und hervorragendes Coaching bieten. Suchen Sie nach einem Fitnessstudio, das in der Vergangenheit Elite-Turner ausgebildet hat.

TOPs-Programm

Turnerinnen im Alter von 7 bis 10 Jahren können am Talent Opportunity Program teilnehmen, einem Talent- und Scouting-Programm, das das Potenzial junger Turner ermittelt. Turner werden auf staatlicher und regionaler Ebene auf ihre körperlichen Fähigkeiten hin untersucht. Wenn sie vielversprechend sind, werden sie zur Teilnahme am TOPs-Testprogramm und am TOPs-Trainingslager eingeladen. Dies ist ein wichtiger Schritt für eine Turnerin, um sich als potenzielle Elite-Turnerin oder Olympionike zu etablieren. Um das erste Screening und die ersten Tests zu bestehen und für das Trainingslager ausgewählt zu werden, muss sie bis zum Alter von 10 Jahren über hervorragende körperliche Fähigkeiten und beständige Gymnastikfähigkeiten verfügen.

Überlegungen

Ein olympischer Turner zu werden, erfordert ein intensives Training, auch in jungen Jahren. Noch als Kind muss die Turnerin jede Woche zwischen 20 und 30 Stunden für den Sport aufwenden. Der Beginn eines Turnunterrichts in jungen Jahren ist unerlässlich. Seien Sie jedoch bereit, ihr dabei zu helfen, mit dem Druck und den körperlichen Anforderungen umzugehen, die für das Werden und die olympische Turnerin erforderlich sind.


Schau das Video: Dieter Lange - Östliche Weisheiten, Presence Awareness, Leadership & wahre Erfüllung (August 2022).