Fitness

Vorwärtsbeugende Hüftbeugestrecken

Vorwärtsbeugende Hüftbeugestrecken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der lange Hüftstretch zielt auf die Hüftbeuger.

Jupiterimages / Pixland / Getty Images

Ihre Hüftbeuger, auch Iliopsoas genannt, befinden sich an den Oberschenkeln direkt unter den Hüftknochen. Diese Muskeln helfen Ihnen, sich in der Taille zu beugen und die Knie zu heben. Enge Hüftbeuger sind mehr als nur unangenehm. Sie können auch die Flexibilität beeinträchtigen und zu Verletzungen wie Muskelzügen und -rissen führen. Um Ihre Hüftbeugemuskulatur geschmeidig zu halten, beugen Sie sich zweimal täglich nach vorne. Wenn Sie Ihren Oberkörper nach vorne beugen, während Sie sich dehnen, werden die Bewegungen verstärkt und die Hüftbeuger werden gezielt angegriffen.

Kniender Hüftbeuger Stretch

Legen Sie ein gefaltetes Handtuch oder eine Matte vor sich auf den Boden. Knien Sie auf Ihrem linken Knie und polstern Sie Ihr Knie auf der Matte. Positionieren Sie Ihren rechten Fuß vor sich und beugen Sie Ihr Knie, um einen 90-Grad-Winkel zu erzielen. Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihr rechtes Bein, um Ihren Körper beim Strecken stabil zu halten. Legen Sie Ihre linke Hand auf Ihre linke Hüfte. Halten Sie Ihren Rücken gerade und beugen Sie Ihren Oberkörper leicht nach vorne, damit sich mehr Gewicht auf Ihr Vorderbein verlagert. Hören Sie auf, sich zu lehnen, wenn Sie die Dehnung in Ihrem linken Oberschenkel spüren. 30 Sekunden gedrückt halten und dann am anderen Bein wiederholen.

Schmetterlings-Stretch

Setzen Sie sich auf den Boden und bringen Sie beide Füße so zusammen, dass Ihre Beine eine rautenförmige Form bilden. Fassen Sie vorsichtig Ihre Füße oder Knöchel und beugen Sie Ihren Oberkörper leicht über Ihre Beine nach vorne. Halten Sie mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Heben Sie Ihre Knie vom Boden an, bis sie fast einen 90-Grad-Winkel vom Boden entfernt sind, und halten Sie die Dehnung für weitere zwei Sekunden. Zurück in die Ausgangsposition und wiederholen. Für beste Ergebnisse führen Sie die gesamte Sequenz viermal durch.

Longe-and-Reach-Stretch

Gehen Sie mit Ihrem rechten Bein nach vorne und senken Sie Ihre Hüften in Richtung Boden, bis beide Knie in einem 90-Grad-Winkel gebeugt sind. Lehnen Sie Ihren Oberkörper nach vorne, bis Sie eine leichte Anspannung in Ihrer linken Hüfte spüren. Heben Sie Ihren linken Arm über Ihren Kopf und greifen Sie nach rechts. Halte die Strecke für 15 Sekunden und kehre dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie auf der linken Seite.

Pigeon Stretch

Steh gerade. Treten Sie mit Ihrem linken Bein nach vorne und beugen Sie Ihren Oberkörper, wobei Sie Ihre Hände auf jeder Seite Ihres linken Fußes positionieren. Beugen Sie Ihr linkes Knie und senken Sie Ihr rechtes Bein auf den Boden. Halten Sie Ihr rechtes Bein nach unten gedreht, damit Ihr Knie und die Oberseite Ihres Fußes in den Boden gedrückt werden. Drehen Sie Ihr linkes Bein nach links und senken Sie langsam Ihre Hüften, bis die Außenseite Ihres Schienbeins auf dem Boden ruht. Lehnen Sie Ihren Oberkörper leicht nach vorne und halten Sie die Dehnung für mindestens 15 Sekunden. Kehre die Bewegung um und wiederhole sie auf der anderen Seite.



Bemerkungen:

  1. Dakree

    Sehr neugierig:)

  2. Ociel

    Ich denke, es wurde bereits diskutiert, verwenden Sie die Suche in einem Forum.

  3. Yomi

    Aber das ist großartig!

  4. Dobei

    und in welcher stadt, welchem ​​land ?? sehr kreativ !!!!!)))))

  5. Masilo

    Absolut mit Ihnen stimmt es zu. Darin ist etwas und es ist eine ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.



Eine Nachricht schreiben