Ernährung

Lebensmittel, die zur Gewichtsabnahme beitragen

Lebensmittel, die zur Gewichtsabnahme beitragen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Energieaufwand muss größer sein als die Energieaufnahme, damit ein Gewichtsverlust stattfindet.

Medioimages / Photodisc / Photodisc / Getty Images

Eine Studie nach der anderen zeigt, dass ballaststoffreiche Lebensmittel nicht nur das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und Krebs senken, sondern Ihnen auch dabei helfen, die Kalorien zu reduzieren, die Sie täglich zu sich nehmen. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Ihr Körper täglich aufnimmt. Wenn Sie die richtigen Lebensmittel wählen, die Ballaststoffe, Eiweiß und gesunde Fette enthalten, bleiben Sie stundenlang satt und zufrieden. Bei vollem Magen können Sie leichter vermeiden, dass Sie zu viel essen.

Eier

Eier sind ein kalorienarmes, proteinreiches Lebensmittel, das Ihren Appetit stillt. In einer Studie, die in der Oktoberausgabe 2008 des "International Journal of Obesity" veröffentlicht wurde, zeigten Forscher der Saint Louis University, dass Teilnehmer, die eine Eidiät zu sich genommen hatten, eine stärkere Verringerung von Gewicht, Body Mass Index, Taillenumfang und Körperfettanteil verzeichneten. Die Studie ergab, dass übergewichtige Frauen, die Eier aßen, doppelt so viel Gewicht verloren wie Frauen, die Bagels zum Frühstück aßen. Forscher sagen, dass die Aufnahme von Eiern in Ihr Frühstück Ihren Appetit für den Rest des Tages einschränken kann.

Haferflocken

Wenn es darum geht, den Hunger zu reduzieren, kann das Essen von kalorienarmem, ballaststoffreichem und proteinreichem Haferflocken beim Abnehmen helfen. Stahlgeschnittener und altmodischer Hafer hat im Vergleich zu Instant-Hafer einen niedrigen glykämischen Index. Dies bedeutet, dass Zucker langsam abgebaut wird und der Blutzuckerspiegel stabiler bleibt, was sich weniger auf den Insulinspiegel auswirkt als bei Instant-Haferflocken. Je weniger Haferflocken verarbeitet werden, desto höher ist der Fasergehalt, was sich positiv auf den Gewichtsverlust und die Verdauungsgesundheit auswirkt.

Früchte

Früchte sind kalorienarm und voller Vitamine und Nährstoffe, was sie zu einer gesunden Wahl macht. Früchte wie Äpfel, Kirschen, Trauben, Bananen, Aprikosen, Pflaumen, Pfirsiche, Beeren, Granatapfel, Orangen, Grapefruit und Melonen haben einen hohen Gehalt an Antioxidantien, sind kalorienarm und bieten eine gute Quelle für Ballaststoffe. In einer Studie, die in der Juni-Ausgabe 2010 von "Nutrition" veröffentlicht wurde, stellten Forscher der Utah State University fest, dass der Konsum von Obst mit Gewichtsverlust und einer Abnahme des Body-Mass-Index zusammenhängt.

Grünes Gemüse

Diäten, die reich an dunkelgrünem Blattgemüse und anderem Kreuzblütlergemüse sind, liefern konzentrierte Quellen für Vitamine und Mineralien, Ballaststoffe und krankheitsbekämpfende sekundäre Pflanzenstoffe. Sie sind wichtig für die Gesundheit und sorgen dafür, dass Sie sich länger satt fühlen. Dazu gehören Spinat, Brokkoli, Grünkohl, Kohl, Mangold, Kohl, Rosenkohl, Blumenkohl, Brunnenkresse, Senf, Rübe, Rucola, Bok Choy und Salat. Sie sind reich an Folsäure und besitzen starke Antikrebseigenschaften.



Bemerkungen:

  1. Gozshura

    exactly, you are right

  2. Leeland

    Cool. Ich werde den Blog zu meinen Favoriten hinzufügen und meinen Freunden beraten. Warten Sie auf neue Leser :) (ja. Ich warte.)

  3. Bricriu

    Das ist die kostbare Antwort

  4. Zolozilkree

    Tolle Idee, ich stimme dir zu.



Eine Nachricht schreiben