Ernährung

Welches Faserprodukt verursacht auch Gewichtsverlust?

Welches Faserprodukt verursacht auch Gewichtsverlust?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Glucomannan und Psyllium haben beide Wirksamkeit bei der Förderung des Gewichtsverlusts gezeigt.

Pixland / Pixland / Getty Images

Faserprodukte werden häufig zur Behandlung von Verstopfung und zur Förderung der Regelmäßigkeit verwendet. Ballaststoffe können auch beim Abnehmen helfen, den Cholesterinspiegel verbessern und das Risiko für bestimmte Krankheiten senken. Psyllium und Glucomannan sind zwei Arten von Ballaststoffen, die sich als besonders wirksam bei der Förderung des Gewichtsverlusts erwiesen haben.

Psyllium

Psyllium ist eine lösliche Faser, die aus einem strauchartigen Kraut stammt. Einige beliebte Marken von Faserzusätzen verwenden Psyllium als Hauptbestandteil. Laut dem Medical Center der University of Maryland kann die in Flohsamenschale lösliche Faser zur Senkung des Cholesterins beitragen. Psyllium ist ein Ballaststoff. Wenn es mit Wasser in Berührung kommt, quillt es auf und bildet eine gelartige Masse, die Abfall durch den Verdauungstrakt befördert. UMMC stellt auch fest, dass Psyllium zur Behandlung von Diabetes, Verstopfung, Durchfall, Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Reizdarmsyndrom und Fettleibigkeit eingesetzt wurde.

Flohsamenforschung

In einem 2012 in "Adipositas-Übersichten" veröffentlichten Artikel wurde festgestellt, dass Psyllium die Risikofaktoren für das metabolische Syndrom verringert - eine Gruppe von Erkrankungen, die das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall und Diabetes erhöhen. Ein Hauptrisikofaktor beim metabolischen Syndrom ist Fettleibigkeit. Nach der Überprüfung kann Psyllium bei der Kontrolle des Körpergewichts nützlich sein. In einem im "Journal of Clinical Gastroenterology" veröffentlichten Artikel aus dem Jahr 2010 wurde festgestellt, dass sich Psylliumschalen günstig auf die Gewichtsreduktion des Körpers sowie auf die Cholesterin- und Triglyceridwerte auswirken können - alles wichtige Faktoren für die Senkung des Risikos für das metabolische Syndrom.

Glucomannan

Glucomannan ist ein Zucker, der aus der Wurzel der Konjakpflanze gewonnen wird. Glucomannan ist wie Psyllium eine lösliche Ballaststofffaser. Glucomannan kann jedoch in noch geringeren Dosen als Psylliumschale wirksam sein, da es bei Kontakt mit Wasser auf das 17-fache seiner ursprünglichen Größe anschwellen kann. Glucomannan wird auch zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen, einschließlich Verstopfung, Typ-2-Diabetes, Übergewicht, hohem Blutzucker und hohem Cholesterinspiegel, angewendet.

Glucomannan Research

In einem in "Alternative Therapies in Health and Medicine" veröffentlichten Übersichtsartikel aus dem Jahr 2005 wurde festgestellt, dass Glucomannan ein gut verträgliches Nahrungsergänzungsmittel ist, das in verschiedenen Studien zu einem signifikanten Gewichtsverlust bei übergewichtigen und fettleibigen Personen geführt hat. Glucomannan wurde in diesen Studien in Dosen von 2 bis 4 Gramm pro Tag verwendet. In einer im Jahr 2005 im "Medical Science Monitor" veröffentlichten Studie wurden drei Faserzusätze auf Gewichtsreduktion getestet. Das Ergebnis war, dass Glucomannan bei gesunden, übergewichtigen Personen zu einer Gewichtsreduktion führte, während die anderen Präparate keinen zusätzlichen Gewichtsverlust bewirkten.



Bemerkungen:

  1. Ane

    Vielen Dank an AFUR für einen tollen Beitrag. Ich habe es sehr sorgfältig gelesen, viele nützliche Dinge für mich selbst gefunden.

  2. Bryan

    Whom can I ask?

  3. Anakin

    Geht dich nichts an!

  4. Aladdin

    Nützliches Stück

  5. Maelisa

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann die Position verteidigen.

  6. Daibei

    Das Ehrenwort.



Eine Nachricht schreiben