Ernährung

Ist fettfreie saure Sahne gesund?

Ist fettfreie saure Sahne gesund?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fettfreie saure Sahne enthält einige nützliche Nährstoffe.

George Doyle / Stockbyte / Getty Images

Sauerrahm trägt zu einer ausgewogenen Ernährung bei, wenn er in Maßen konsumiert wird. Wenn Sie sich für fettfreie saure Sahne entscheiden, können Sie den sehr hohen Kalorien- und Fettgehalt vermeiden, der mit fettreicher saurer Sahne verbunden ist, und die USDA-Ernährungsrichtlinien einhalten, die empfehlen, fettarme oder fettfreie Milchprodukte gegenüber fettreichen zu wählen Versionen. Fettfreie saure Sahne bietet auch einen gewissen Nährwert und trägt zu Ihrer täglichen Vitamin- und Mineralstoffaufnahme bei.

Grundlegende Nährwertangaben

Eine 1/2-Tasse-Portion fettfreier Sauerrahm enthält nur 85 Kalorien - deutlich weniger als die 222 Kalorien, die in einer entsprechenden Portion fettreicher Sauerrahm enthalten sind. Ungefähr 85 Prozent dieser Kalorien stammen aus dem Kohlenhydratgehalt von fettfreier Sauerrahm. Diese Kohlenhydrate liefern Energie, die Ihr Gehirn und andere Gewebe antreibt, aber der in saurer Sahne enthaltene Laktosezucker kann bei Laktoseintoleranz zu Verdauungsstörungen führen. Fettfreie saure Sahne liefert eine kleine Menge Protein - 3,5 Gramm pro Portion - und enthält, wie der Name schon sagt, kein Fett. Vollfett-Sauerrahm enthält dagegen 23 Gramm Fett pro Portion, einschließlich 13 Gramm gesättigter Fettsäuren.

Calcium und Phosphor

Saure Sahne bietet dank ihres Kalzium- und Phosphorgehalts einen gewissen Nährwert. Sie verlassen sich auf Phosphor, um DNA und Zellmembranen herzustellen und verwenden sowohl Calcium als auch Phosphor, um neues Knochengewebe zu synthetisieren. Calcium hilft auch dabei, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, indem es die Freisetzung von Insulin reguliert und die Kommunikation der Nervenzellen unterstützt. Eine 1/2-Tasse-Portion fettfreier Sauerrahm enthält 109 Milligramm Phosphor und 144 Milligramm Kalzium - 16 bzw. 14 Prozent der täglich empfohlenen Phosphor- und Kalziumaufnahme.

Vitamine A und B-12

Essen Sie fettfreie saure Sahne und erhöhen Sie auch Ihre Vitaminaufnahme, besonders die Vitamine A und B-12. Jede 1/2-Tasse-Portion enthält 0,34 Mikrogramm Vitamin B-12 - 14 Prozent der empfohlenen Tagesdosis - sowie 293 internationale Vitamin-A-Einheiten, die 10 bis 13 Prozent der täglichen Vitamin-A-Zufuhr ausmachen Männer und Frauen. Vitamin B-12 aktiviert ein Enzym namens Methioninsynthase, dessen Funktion mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zusammenhängt. Die Vitamine A und B-12 helfen Ihrem Körper auch dabei, neue rote Blutkörperchen zu produzieren, ein Prozess, der für eine gesunde Sauerstoffzirkulation unerlässlich ist.

Selen und Riboflavin

Fettfreie saure Sahne steigert auch die Aufnahme von Selen und Riboflavin erheblich. Ihr Körper verwendet Riboflavin oder Vitamin B-2, um eine Familie von Enzymen zu aktivieren, die für die Leberfunktion benötigt werden, und um Nahrung in Energie umzuwandeln. Eine Portion fettfreier Sauerrahm enthält 172 Mikrogramm Riboflavin, was 16 Prozent der empfohlenen Tagesdosis für Frauen und 13 Prozent für Männer entspricht. Das Selen in fettfreier Sauerrahm hilft, das Zellwachstum zu regulieren, spielt eine Rolle bei der Muskelzellfunktion und schützt Ihre Blutgefäße vor Schäden. Jede Portion fettfreier Sauerrahm enthält 6 Mikrogramm Selen oder 11 Prozent Ihres täglichen Bedarfs.



Bemerkungen:

  1. Jerron

    Super Duper! Im Ernst, ich mache keine Witze!

  2. Martin

    Es war ein Zufallsfall

  3. Kajigis

    Zwischen uns sagen die Antwort auf Ihre Frage, die ich in Google.com gefunden habe

  4. Cenwalh

    Ich denke, das ist die brillante Idee



Eine Nachricht schreiben