Fitness

Wie man einen fallenden Liegestütz macht

Wie man einen fallenden Liegestütz macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie erinnern sich vielleicht an den Schauspieler Christian Bale, der Bruce Wayne oder Batman spielt und im Film "Batman Begins" eine Reihe von Liegestützen aufführt. Im wirklichen Leben machen einige Fitnessfans eine Übung, bei der sie nicht nur auf den Boden fallen, sondern wieder explodieren, bevor sie wieder fallen. Lernen Sie den fallenden Liegestütz oder seine Knievariante, um Ihre Brust-, Schulter- und Oberarmmuskulatur zu trainieren, aber nur, wenn Sie für eine große Herausforderung bereit sind.

Fallende Liegestütze

1.

Stellen Sie zwei erhöhte Plattformen oder kleine Hocker in einem Abstand von etwa 2 bis 3 Fuß auf den Boden.

2.

Stellen Sie sich gerade hin und positionieren Sie sich so, dass Sie mit Ihren Schultern zwischen den erhöhten Plattformen nach vorne fallen.

3.

Fallen Sie mit ausgestreckten Armen nach vorne und halten Sie Ihre Füße in Position.

4.

Fangen Sie sich mit den Händen, beugen Sie die Ellbogen und senken Sie Ihre Brust sofort auf den Boden, wie Sie es bei einem normalen Liegestütz tun würden. Ihr Körper sollte vom Kopf bis zu den Fersen so gerade wie möglich sein, wenn Sie sich auf dem Boden verfangen.

5.

Drücken Sie sich explosionsartig nach oben, strecken Sie die Arme nach oben und legen Sie die Handflächen auf die erhöhten Plattformen.

6.

Springe mit beiden Füßen vorwärts und stehe dann aufrecht.

7.

Kehren Sie zu Ihrer Ausgangsposition zurück, um eine Wiederholung durchzuführen. Acht bis 12 Wiederholungen anstreben.

Liegestütze mit fallendem Knie

1.

Kniet mit beiden Knien auf dem Boden. Halten Sie Ihren Körper während der gesamten Übung gerade von den Knien bis zum Kopf.

2.

Fallen Sie nach vorne und strecken Sie die Arme vor sich aus.

3.

Fange dich mit deinen Händen.

4.

Senken Sie Ihre Brust auf den Boden, wie Sie es mit einem normalen Liegestütz tun würden.

5.

Drücken Sie den Boden kräftig vom Boden ab und heben Sie Ihren Körper in die Ausgangsposition zurück. Halten Sie Ihren Körper beim Aufstieg möglichst gerade. Ansonsten beugen Sie sich von der Taille nach vorne und gehen Sie mit den Händen zurück. Führen Sie mindestens fünf Wiederholungen durch.

Spitze

  • Wärmen Sie sich auf, bevor Sie versuchen, Liegestütze fallen zu lassen, indem Sie fünf bis 10 Minuten leichte Aerobic-Übungen machen.

Warnungen

  • Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie versuchen, Liegestütze fallen zu lassen, insbesondere, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben.
  • Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Liegestützen haben, führen Sie die Übung auf einer weichen Oberfläche durch, um Verletzungen zu vermeiden.

Ressourcen (1)

Über den Autor

M.L. Rose arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Print- und Online-Journalistin. Er hat zu einer Vielzahl nationaler und lokaler Publikationen beigetragen, die sich auf das Schreiben von Sportartikeln spezialisiert haben. Rose hat einen B.A. in der Kommunikation.



Bemerkungen:

  1. Malazuru

    Schon da, ATP

  2. Leyman

    Oh we got on with this

  3. Baldrik

    Da ist etwas. Danke für die Erklärung.

  4. Eadweard

    Was will er am Ende?

  5. Stiles

    Wir können sagen, diese Ausnahme :)



Eine Nachricht schreiben