Sport

Elastic Tube Übungen für Golfer

Elastic Tube Übungen für Golfer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Übungen mit elastischen Schläuchen können dazu beitragen, das Gleichgewicht während eines Schwungs zu verbessern.

Ablestock.com/AbleStock.com/Getty Images

Für Golfer ist der elastische Schlauch ein besonders vielseitiges Werkzeug, um die Technik zu beherrschen und die Muskeln zu stärken, die für die Entwicklung eines stabilen und ausgeglichenen Schwungs erforderlich sind. Sie können Übungen durchführen, um das Positionsbewusstsein zu verbessern, Fehler in der Schwungmechanik zu korrigieren, Ihren Schlag zu verstärken und das Verletzungsrisiko zu verringern. Da Schläuche leicht und leicht zu transportieren sind, können Sie diese Übungen zu Hause oder sogar im Büro durchführen.

Positionsbewusstsein gewinnen

Machen Sie sich beim Schwingen die Positionen Ihres Körpers bewusster, indem Sie Übungen mit elastischem Widerstand machen. Schärfen Sie beispielsweise Ihr Bewusstsein für die Positionierung, die beim Drehen Ihres Rumpfes gegen den Widerstand Ihrer Beinbewegung und beim Laden Ihres Rückschwungs erforderlich ist. Binden Sie zunächst ein Ende des Schlauchs knapp über dem Knie um Ihren linken Oberschenkel. Knoten Sie das andere Ende des Schlauchs um den oberen Bereich Ihres linken Arms. Wenn Sie die Einstellungsposition einnehmen, in der Sie sich zum Schaukeln aufwickeln, sollte das Gummiband gespannt sein. Bewegen Sie die linke Schulter nach oben, um einen effektiven Winkel für Ihre Wirbelsäule zu erzielen. Widerstehen Sie der Bewegung Ihres Oberkörpers mit Ihrem linken Knie und dehnen Sie das Gummiband, während Sie Ihre linke Schulter unter Ihr Kinn ziehen. Halten Sie die Spitzenposition des Schwungs einige Sekunden lang gedrückt, und spüren Sie die Kontraktion und die Wicklung der großen Muskeln in Ihrem Körper. Wiederholen Sie die Übung einige Male, um zu lernen, Ihren Körper gegen den elastischen Widerstand zu belasten.

Beinaktion optimieren

Laut Golf Today kann eine übermäßige Bewegung des Unterkörpers beim Auf- und Abwickeln des Körpers während eines Schwungs zu einem Mangel an konstantem Schwung führen. Führen Sie eine einfache Übung mit elastischen Schläuchen durch, um auf dem Fundament Ihres Schwungs zu arbeiten und Ihr Gleichgewicht zu verbessern. Beginnen Sie, indem Sie das Gummiband knapp über Ihren Knien umschlingen. Wenn Sie sich mit angewinkelten Knien in der Adressposition befinden, sollte das Gummiband gespannt sein. Nehmen Sie mit dem Schläger in der Hand die Adressposition ein und konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Gewicht in der Mitte Ihrer Füße zu spüren und sich nicht in Richtung Ihrer Fersen oder Zehen zu bewegen. Üben Sie Ihre Schwünge mit dem Schlauch um Ihre Beine, stellen Sie eine solide Basis her und halten Sie Ihre Füße ruhig und geerdet.

Bauen Sie einen starken Kern

Indem Sie elastischen Widerstand mit der Instabilität eines Gymnastikballs kombinieren, können Sie die Intensität der Übungen für Ihre Kernmuskeln steigern. Die Stärkung dieser Muskeln, die Ihren Ober- und Unterkörper verbinden, kann dazu beitragen, die Stabilität und das Gleichgewicht Ihres Schwungs zu verbessern. Beginnen Sie ein Crunch beispielsweise, indem Sie die Mitte des Schlauchs in Hüfthöhe um einen stationären Gegenstand wie einen Pfosten oder einen Türrahmen legen. Halten Sie die Schlauchenden fest. Platzieren Sie einen Gymnastikball so weit vom Ankerpunkt entfernt, dass das Gummiband nicht durchhängt. Legen Sie sich auf den Ball und schauen Sie vom Ankerpunkt weg. Ihr Rücken sollte auf dem Ball liegen, die Hüften hängen vom Ball ab und die Knie sollten um 90 Grad gebeugt sein. Ihre Oberschenkel sollten parallel zum Boden sein. Strecken Sie Ihre Arme auf Schulterhöhe vor sich, wobei die Ellbogen um 90 Grad gebogen und die Handflächen einander zugewandt sind. Biegen Sie Ihren Oberkörper in Richtung Brust und halten Sie die Spitzenposition für 15 Sekunden. Drehen Sie die Bewegung um, um zur Ausgangsposition zurückzukehren. Führen Sie 10 Wiederholungen für zwei Sätze durch. Führen Sie einen dritten Satz aus, aber beseitigen Sie das Halten und beschleunigen Sie das Tempo.

Schlagen Sie den Ball härter

Ein häufiger Fehler unter Golfspielern ist, dass versucht wird, den Ball in die Luft zu befördern, anstatt abzuschießen und darauf zu vertrauen, dass der Ball in die entgegengesetzte Richtung fliegt. Wenn Sie die Halbschwünge mit einem elastischen Schlauch wiederholen, können Sie sicher sein, den Ball mit der richtigen Mechanik härter zu schlagen. Befestigen Sie zunächst ein Ende des Schlauchs um Ihren rechten Fuß. Halten Sie das andere Ende des Schlauchs im Griff Ihrer linken Hand und entfernen Sie jeglichen Spielraum. Übe Halbschläge mit einem Schläger und konzentriere dich darauf, den Schaft vorwärts zu bewegen, wenn du den Ball triffst. Überprüfen Sie Ihre Form, um sicherzustellen, dass der Schlägerschaft und Ihr linker Arm nach dem Schlag eine gerade Linie bilden. Wiederholen Sie die Übung zuerst, um die Form zu meistern, und üben Sie dann mehr Druck auf den Schlag aus.



Bemerkungen:

  1. Taggart

    Ohne Zweifel.

  2. Voodooshura

    Relevant. Können Sie mir sagen, wo ich weitere Informationen zu diesem Thema finden kann?

  3. Goltisho

    Ich kann nicht viel über dieses Thema sprechen.

  4. Earle

    Das Thema ist nicht vollständig offengelegt, aber die Idee ist interessant. Ich ging zu Google.

  5. Ambrosio

    Fantastisch :)

  6. Dourisar

    Ich würde dieses Thema nicht entwickeln wollen.



Eine Nachricht schreiben