Fitness

Verbrennt Radfahren Bauchfett?

Verbrennt Radfahren Bauchfett?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Radfahren macht Spaß und ist eine effektive Art zu trainieren.

Stewart Cohen / Digital Vision / Getty Images

Radfahren ist eine sehr effektive Form der Bewegung. Es benötigt viel Energie, baut schlanke Muskelmasse auf und verbessert Ihre Kraft, Cardio-Kapazität und Ausdauer. Beim Radfahren wird jedoch nicht speziell Bauchfett verbrannt. Es wird sicherlich helfen, Ihr gesamtes Körperfett zu reduzieren, aber da die Reduzierung von Flecken ein Mythos ist, müssen Sie Geduld haben, damit Ihr Bauchfett mit dem Rest Ihres Fettes verbrennt.

Der Spot Reduction Mythos

Die Idee der "Fleckenreduktion" - Fettverbrennung aus einem bestimmten Bereich Ihres Körpers - ist eine sehr ansprechende Idee, funktioniert aber einfach nicht so. Dr. Karl Kruszelnicki sagt, dass die Reduzierung Ihres gesamten Körperfetts der einzige Weg ist, um eine Reduzierung eines Problembereichs zu erkennen. Sie müssen einfach geduldig sein und mit Ihrem Training und Ihrer Ernährung im Einklang stehen, um die gewünschten Änderungen zu erkennen. Krusczelnicki empfiehlt regelmäßiges Cardiotraining als eine der besten Möglichkeiten, um das gesamte Körperfett zu reduzieren.

Das Radfahren brennen

Radfahren ist eine beliebte und effektive Form von Cardio. Es erhöht nicht nur Ihre Herzfrequenz, sondern es verbrennt auch eine beträchtliche Anzahl von Kalorien. Abhängig von Ihrer Größe werden für eine Stunde gemäßigten Fahrradfahrens 470 bis 745 Kalorien verbraucht. Eine Stunde intensiven Fahrradfahrens kann zwischen 590 und 930 Kalorien verbrennen. Die kalorienreiche Verbrennung hilft Ihnen dabei, Fettreserven am ganzen Körper, einschließlich Ihres Bauchfetts, zu verbrennen, vorausgesetzt, Sie ernähren sich vernünftig.

Bringen Sie die Definition auf

Radfahren ist auch sehr effektiv für die Verbesserung der Muskeldefinition. Während es unwahrscheinlich ist, dass Muskelmasse aufgebaut wird - was ein regelmäßiges Krafttraining erforderlich macht -, stärkt das Radfahren Ihre Muskeln und verbessert ihr Aussehen. In Kombination mit der Reduzierung des gesamten Körperfetts wird Ihr Körper nach ein paar Monaten regelmäßigen Fahrradfahrens schlanker und definierter. Ihr Bauch wird auch die Vorteile, Straffung und ein wenig flacher aufgrund der Forderung nach Stabilität des Kerns beim Radfahren sehen.

Laden Sie Ihr Radfahren auf

Während das Radfahren traditionell über lange Strecken erfolgt, können Sie Ihr Fahrrad auch für Intervalltraining verwenden. Das bedeutet, dass Sie für kurze Zeit extrem hart arbeiten, eine Pause einlegen und dann wiederholen müssen. Diese Art des Trainings hat sich als äußerst effektiv für die Verbrennung von Körperfett und die Verbesserung der Muskeldefinition erwiesen. Sie ist daher eine nützliche Ergänzung zu Ihrem regulären Fahrradtraining. Das Intervalltraining zweimal pro Woche beschleunigt den Fettabbau, sodass Sie schneller eine Verringerung Ihres Bauchfetts feststellen können. Eine einfache Möglichkeit, Intervalle auszuführen, besteht darin, 20 Sekunden lang so schnell wie möglich zu fahren und dann eine Pause von 10 Sekunden einzulegen und diese Sequenz acht Mal zu wiederholen.



Bemerkungen:

  1. Dahn

    Ich habe diesen Gedanken gelöscht :)

  2. Zulkikinos

    Bitte im Detail im Detail

  3. Wayson

    Ja kann nicht sein!

  4. Kazikree

    Meiner Meinung nach machst du einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  5. Griflet

    Ich sympathisiere mit Ihnen.

  6. Tamuro

    Ich denke, was ist das - ein falscher Weg. Und davon ist es notwendig, auszuschalten.



Eine Nachricht schreiben