Fitness

Was ist die richtige Methode, um auf einem Laufband zu laufen?

Was ist die richtige Methode, um auf einem Laufband zu laufen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwinge deine Arme, anstatt dich an den Schienen festzuhalten, wenn du kannst.

Comstock / Comstock / Getty Images

Ein Laufband kann ein ausgezeichneter Ersatz für Spaziergänge im Freien oder auf einer Indoor-Strecke sein. Für Wanderer aus nördlichen Klimazonen ist es fast eine Notwendigkeit, ein Laufband zur Verfügung zu haben, um gleichbleibende Trainingsmöglichkeiten zu gewährleisten. Das Erlernen einiger Techniken kann einen langen Weg zurücklegen, um sicherzustellen, dass Ihr Training sicher und effektiv ist.

Beginnen zu gehen

Der sicherste Weg, auf einem Laufband zu laufen, besteht darin, mit beiden Füßen auf den Schienen über dem Laufband zu beginnen. Während Sie mit einer Hand einen Handlauf festhalten, starten Sie den Gurt mit der anderen. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf 0,5 bis 1 Meilen pro Stunde ein und lassen Sie den Riemen auf diese Geschwindigkeit kommen. Halten Sie sich mit beiden Händen an den Schienen fest, und steigen Sie mit einem Fuß auf den Gurt. Fügen Sie dann den anderen hinzu.

Balance

Der beste Weg, um das Gleichgewicht zu halten, besteht darin, beide Arme wie beim Gehen an Land seitlich zu schwingen. Lassen Sie eine Hand von der Schiene und lassen Sie sie auf natürliche Weise an Ihrer Seite schwingen, um die Fähigkeit des Gehens ohne Unterstützung zu erlangen. Wenn Sie es sich bequem machen, nehmen Sie das Gewicht von Ihrer anderen Hand, bis Sie die Schiene nur noch leicht berühren. Auf diese Weise kommen Sie dem natürlichen Gehen nahe und behalten gleichzeitig die Sicherheit, die Schiene zu halten.

Freies Gehen

Lassen Sie nach dem Gehen mit einer Hand frei und einer leichten Berührung der Schiene die Schiene los und lassen Sie beide Arme auf natürliche Weise an Ihrer Seite schwingen. Gehen Sie auf natürliche Weise mit langsamer Geschwindigkeit weiter, bis Sie Vertrauen gewinnen. Um sicherzustellen, dass Sie die Schienen im Falle eines Stolperns immer im Nahbereich haben, halten Sie eine Position an der Vorderseite des Gurtes in Reichweite der Schienen. Wenn Sie Hilfe benötigen, sind sie direkt vor Ort.

Kopfposition

Sie halten das Gleichgewicht durch eine Kombination aus ausgleichenden Sinnesorganen in Ihren Innenohren und visuellen Hinweisen. Um diese beiden Mechanismen im Spiel zu halten, halten Sie Ihren Kopf in einer normalen Position, wie Sie es beim Gehen an Land tun würden. Ihre periphere Sicht kann Sie kontinuierlich über Ihre Position auf dem Gurt in Bezug auf die Schienen neben dem Gurt und den Handläufen informieren.

Beschleunigen

Wenn Sie sich beim Gehen mit frei schwingenden Armen und erhobenem Kopf vollkommen wohl fühlen, können Sie die Geschwindigkeit und die Steigung des Laufbandes sicher erhöhen und die Schwierigkeit beim Gehen auf das gewünschte Maß erhöhen, um die Fitness zu verbessern.

Anhalten

Der sicherste Weg, das Laufband zu verlassen, ist das Drücken der Stopp- oder Not-Aus-Taste, wenn Sie bereit sind, mit dem Gehen aufzuhören. Lassen Sie den Gurt vollständig zum Stillstand kommen, bevor Sie das Laufband abnehmen. Das Betreten der Seitengitter bei laufendem Gurt ist schneller, Sie riskieren jedoch, dass Sie teilweise vom Gurt absteigen und teilweise darauf treten. Dadurch können Sie schnell das Gleichgewicht verlieren und fallen und sich möglicherweise verletzen.