Fitness

Kann Liegeradfahren die Bauchmuskeln stärken?


Bei Liegerädern müssen Sie sich nicht mit Ihren Bauchmuskeln beschäftigen.

Jupiterimages / Stockbyte / Getty Images

Das Liegerad ist ein wertvolles Gerät für das Cardio-Training. Es ist nützlich für Cross-Training, um Ihr Training frisch zu halten und ist nützlich, wenn Sie eine Rückenverletzung haben. Die Art und Weise, wie ein Liegerad Ihren Körper positioniert, entlastet Ihren Rücken und bietet Unterstützung dafür. Wenn Sie an Cardio-Übungen interessiert sind, die Ihre Bauchmuskeln trainieren, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob das Fahren mit dem Liegerad Ihre Bauchmuskeln stärken wird.

Wird nicht auf Bauchmuskeln abzielen

Fahrräder zielen im Allgemeinen nicht auf Ihren Bauch, aber Ihre Bauchmuskeln werden am wenigsten beansprucht, wenn Sie auf einem Liegerad radeln. Mit einer Rückenlehne, die Ihren Rücken stützt, müssen Sie keine Kernmuskulatur beanspruchen, um sich aufrecht zu halten. Wenn Sie ein Liegerad benutzen, befinden sich die Muskeln, die arbeiten, im Wesentlichen alle im unteren Teil Ihres Körpers. Insbesondere Ihre Gesäßmuskeln werden auf einem Liegerad ein herausforderndes Training absolvieren.

Liegeräder plus schwache Bauchmuskeln bei gleichen Verletzungen

Wenn Sie schwache Bauchmuskeln haben, arbeiten Sie daran, diese zu stärken, bevor Sie ein Liegerad benutzen. In ihrem Artikel für die IDEA Health and Fitness Association weist die Personal Trainerin und Physiotherapeutin Catherine Logan auf schwache Bauchmuskeln als einen Faktor hin, der zur Verletzung des Hüftabduktors beiträgt. Für diejenigen, die eine solche Verletzung erlitten haben, empfiehlt Logan das Liegerad erst nach Abschluss der Reha, die ab Kräftigungsübungen umfasst. Das ironische Problem ist, dass Sie starke Rückenmuskeln benötigen, um Ihre Bauchmuskeln zu unterstützen, und umgekehrt. Rückenprobleme sind jedoch ein häufiger Grund, warum Menschen das Liegerad einem traditionellen stehenden Fahrrad vorziehen. Wenn Sie in beiden Bereichen Schwäche haben, ist es ratsam, eine Form des Cardio-Trainings zu wählen, die keine Schmerzen oder Verletzungen verursacht, und die Bauch- und Rückenkraft getrennt von Ihrem Aerobic-Training aufzubauen.

Einbindung Ihrer Bauchmuskeln

Halten Sie Ihren Rücken gerade und halten Sie eine gute Körperhaltung, um Ihre Bauchmuskeln zu trainieren, während Sie mit einem Cardio-Gerät trainieren. Ziehen Sie Ihren Bauch hinein und halten Sie die Muskeln angespannt. Beugen Sie sich nicht vor oder lümmeln Sie. Halte deine Schultern zurück und dein Kinn hoch. Dies ist am effektivsten bei Maschinen ohne Rückenlehne. Sie können es mit dem Liegerad versuchen, müssen sich aber von der Rückenlehne weg setzen. Dies kann das Treten erschweren. Wenn Sie die Rückenlehne nicht benutzen, verlieren Sie einen Zweck, das Liegerad zu benutzen.

Effektive Übungen zur Kräftigung

Um Ihre Bauchmuskeln zu stärken, sollten Sie verschiedene Crunches einschließen, z. B. Twisting-, Sitz- und Push-Crunches. Machen Sie auch Beinheben und Situps. Wenn die Arbeit an Ihren Bauchmuskeln während des Aerobic-Trainings Priorität hat, sollten Sie nach Aktivitäten suchen, die Ihren Kern betreffen. Der Fitness-Studio-Inhaber von Idaho, Matt Siaperas, lenkt seine Kunden in Richtung Kickboxen, Kampfsport und Tanzübungen, um anspruchsvolle Cardio-Workouts zu absolvieren, die auch die Bauchmuskeln stärken.